Captains Dinner Logo
to top

Kinder lieben Pfannkuchen

23. Januar 2018 | Hauptgerichte

Erwachsene auch, würde ich sagen! Mit dieser Pfannkuchen Lasagne kann man jedenfalls nichts falsch machen. Ein einfaches, alltagstaugliches Gericht, das man gut vorbereiten – oder lange warm halten kann, je nachdem, was der Tag so bringt. Der Pfannkuchen Turm eignet sich sogar für ein sonntägliches Brunch Buffet…

Kinder lieben Pfannkuchen

Pfannkuchen Lasagne

(4 Portionen – vegetarisch)

30 g zerlassene Butter
100 g Mehl
250 ml Milch
4 Eier
1 TL Salz
verrühren, 30 Minuten ruhen lassen
3 mittelgroße Zucchini
längs in dünne Scheiben schneiden, in
3 EL Olivenöl
portionsweise anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen, beiseite stellen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
fein hacken, in
1 EL Olivenöl
glasig dünsten
1 EL brauner Zucker
dazugeben, karamellisieren lassen
1 EL Tomatenmark
dazugeben, kurz anrösten
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1 rote Chilischote, entkernt
dazugeben, 5 Minuten einkochen
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 EL Balsamico Essig
würzen
Butterschmalz
im heißen Fett in einer beschichteten Pfanne aus dem Teig 8 dünne Pfannkuchen backen, warm halten
Backofen auf 200° C vorheizen, Tomatensauce, Pfannkuchen und Lasagne abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Pfannkuchen abschließen
100 g geriebener Bergkäse
darüber streuen, Auflauf 10 Minuten überbacken
Basilikum
mit Basilikum garniert servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Butterzart geschmorte Kalbsbäckchen

Dieses Gericht ist mein absoluter Favorit für ein festliches, mehrgängiges Essen. Es ist ein wenig aufwändig, dafür kann man es prima vorbereiten und einfrieren. Als Beilage passen Spätzle, aber auch Semmelknödel. Ein Feldsalat mit geröstetem Speck und Walnüssen ist ein idealer, frischer Begleiter. Der Aufwand wird durch ein superzartes Fleisch und unglaubliche Aromen belohnt!

 

Weiterlesen
13. März 2018 | Hauptgerichte

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

Rotkohl immer nur als Beilage zu Ente und Gans? Oh nein! Als Salat wird Rotkohl definitiv unterschätzt. In diesem Rezept geht der sonst so biedere Rotkohl eine exotische Liaison mit Orangen, Datteln, Nüssen und Ziegenkäse ein. Rotkohl ganz anders.

Weiterlesen
1. November 2017 | Hauptgerichte

Grünkohl mit luftgetrocknetem Schinken auf warmen Kartoffelwaffeln

Als Kind mochte ich keinen Grünkohl. Das habe ich bei einem Besuch in Shanghai relativiert, als ich Seegurke probierte. Heute esse ich zwar Grünkohl, aber ich mag ihn zumindest in der klassischen Zubereitungsart nicht wirklich: Zu fett, zu unansehnlich, zu schwer. Und dann noch: „Pinkel“ als Fleischbeilage?!? Im letzten Winter aber habe ich Grünkohl ganz neu für mich entdeckt – und finde ihn großartig!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.