Captains Dinner Logo
to top

Thai Hähnchen mit Koriander und Thai-Basilikum

6. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Dieses Gericht ist schnell gemacht, aber man benötigt einen Fleischwolf, um die Hähnchenbrust frisch durchzudrehen. Meine gute, alte Kitchen Aid leistet mir da gute Dienste. Dieses Gericht ist ein köstliches, leichtes und von den Gewürzen her wunderbar ausgewogenes Essen. Ran an die Pfanne!

Thai Hähnchen mit Koriander und Thai-Basilikum

Thai Hähnchen

(4 Portionen)

200 g Reisnudeln
nach Packungsaufschrift zubereiten
2 Limettenblätter (frisch oder getrocknet, aus dem Asia Laden)
fein schneiden
2 rote Chilischoten
entkernen, fein schneiden
2 Knoblauchzehen
2-3 cm Ingwer (ca. 30 g)
schälen und fein hacken
500 g Hähnchenbrust
durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen, in
2 EL Erdnussöl
3-4 Minuten krümelig anbraten, Limettenblätterr, Chili, Knoblauch und Ingwer dazugeben, kurz durchbraten und unter die Nudeln mischen, mit
Saft von 2 Limetten
2 EL brauner Zucker
2 EL Fischsauce
würzen
1 Bd Thai Basilikum
1 Bd Koriander
schneiden, einige Blätter zur Deko ganz lassen
6 EL geröstete, gehackte Erdnüsse
mit Nüssen bestreuen und mit Kräutern garniert servieren

tags Tags: Fischsauce, Hähnchen, Koriander, Limette, Reisnudeln, Thai Basilikum, Thai Küche,

Beitrag drucken

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16. Dezember 2017 | unterwegs

Frauenpower und die Farbe Lila

Ich würde mich zwar als Weinliebhaber, definitiv nicht aber als Weinkenner bezeichnen. Ich weiß, ob mir ein Wein schmeckt oder nicht. Und, ja, ich gestehe, die Ausstattung einer Flasche, sprich das Etikett, ist für mich auch nicht ganz unerheblich. So habe ich mich bestimmt auch von meiner Lieblingsfarbe Lila leiten lassen bei meiner ersten Weinbestellung in Nierstein. Denn Lisa mag Lila. Nun hat sich der Shootingstar unter den jungen deutschen Winzer(innen) bereit erklärt, ihre ganz persönlichen Weinempfehlungen für ausgewählte Captain’s Dinner Menüs zu geben. Und das kam so.

Weiterlesen
24. November 2017 | Süßes

Endlich wieder Vorweihnachtszeit: Vanille Kipferln

Ein deutscher Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Vanille Kipferln gehören auf jeden Weihnachtsteller. Mit selbst gemachtem Vanillezucker schmecken die Kipferln noch besser. Und das geht ganz einfach!

Weiterlesen
12. Februar 2018 | unterwegs

Billy the Butcher – der Name ist Programm

Ein Restaurantführer der besonderen Art führte uns zu Billy the Butcher. „Best Cuts in Town“ stellt 15 verschiedene Restaurants und Bars in Hamburg vor. Der Titel lässt keinen Zweifel, nichts für Veganer… Herausgeber ist das Männer(koch)magazin BEEF!  Leidenschaftliche Fleischliebhaber dürfen zu zweit essen und sich über die Einladung zu jeweils einem Hauptgang freuen. Zum Auftakt unserer Best Cuts Tour durch Hamburg ging es auf einen Burger zum Schlachter in Altona.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.