Captains Dinner Logo
to top

Bärlauch & Fisch – das passt

15. April 2018 | Hauptgerichte

Am besten ist es beim Fischkauf ja immer, sich von der Auslage beim Fischhändler oder auf dem Fischmarkt leiten zu lassen. Wir folgen sehr gern den besonderen Empfehlungen unseres Fischhändlers, dann sind wir sicher, den besten und frischesten Fisch in der Pfanne zu haben. Aber was macht man dann mit dem gerade erworbenen Fisch? Um diese Jahreszeit ist eine Bärlauch-Weißwein-Sauce genau das Richtige!

Bärlauch & Fisch – das passt

Weisser Heilbutt mit Bärlauch-Weisswein-Sauce

(4 Portionen)

12 kleine Kartoffeln
mit Schale in reichlich gesalzenem Wasser garen
150 g Sahne
100 g Sahne steif schlagen und kalt stellen
2 Schalotten, fein gewürfelt
1 EL Butter
Schalotten glasig dünsten
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
mit den restlichen 50 g Sahne zu den Schalotten geben, aufkochen, bei milder Hitze 5 Minuten köcheln lassen
½ Bund Bärlauch, in Streifen geschnitten
zur Sauce geben und pürieren
die gekühlte, geschlagene Sahne unterheben
Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss
abschmecken
800 g weißes Heilbuttfilet
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Fisch abspülen, trocken tupfen, würzen, in reichlich Butterschmalz scharf von beiden Seiten anbraten und dann bei milder Hitze gar ziehen lassen
Sauce zum Fisch und Pellkartoffeln servieren, mit einigen ganzen Bärlauchblättern garnieren

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Die Bärlauch-Weißwein-Sauce passt auch sehr gut zu Spargel, dann nehme ich den Spargelfond, um die Sauce abzulöschen. Als Beilage sind in der Schale gekochte Bamberger Hörnchen, eine alte Kartoffelsorte, optimal. Wohl dem, der diese Kartoffelsorte auf dem Markt bekommt.

Und, übrigens, am allerbesten passt die Sauce natürlich zu Fisch UND Spargel UND Bamberger Hörnchen 😉

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4. Juni 2018 | Infobild

Infobild #1

Weiterlesen
17. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Butterzart geschmorte Kalbsbäckchen

Dieses Gericht ist mein absoluter Favorit für ein festliches, mehrgängiges Essen. Es ist ein wenig aufwändig, dafür kann man es prima vorbereiten und einfrieren. Als Beilage passen Spätzle, aber auch Semmelknödel. Ein Feldsalat mit geröstetem Speck und Walnüssen ist ein idealer, frischer Begleiter. Der Aufwand wird durch ein superzartes Fleisch und unglaubliche Aromen belohnt!

 

Weiterlesen
2. August 2018 | Beilagen

Auberginen – mediterrane Vielfalt

Dieser Dip aus Auberginen, Kräutern und Joghurt ist eine tolle Ergänzung zu kurzgebratenem Fleisch und Fisch. Aber auch als Vorspeise ist er unschlagbar: ganz einfach als Aufstrich auf knusprig geröstetem Brot servieren. Passt.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Legal. Legal

Zurück