Captains Dinner Logo
to top

Blitzschnell & Edel

27. März 2018 | Vorspeisen

Avocado, Garnelen, Bärlauch – sind in rekordverdächtiger Zeit auf dem Tisch und schmecken rekordverdächtig gut. Eine superschnelle Vorspeise, die genügend Zeit lässt, den Frühling draußen an der frischen Luft zu genießen. Damit könnt ihr zu Ostern garantiert punkten!

Avocado mit Bärlauch-Garnelen

(4 Portionen)

2 EL Zitronenmayonnaise
2 EL Joghurt
20 Bärlauchblätter, fein geschnitten
1 Prise grobes Meersalz
6 Spritzer Tabasco
verrühren und mit dem Pürierstab ganz kurz pürieren, es sollen noch Bärlauchblättchen sichtbar bleiben
2 Avocados
2 TL Zitronensaft
Avocados halbieren, Kern herauslösen, Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln, salzen
16 Cocktail Garnelen, gekocht, ohne Kopf und Schale
4 Garnelen klein schneiden, mit der Bärlauchmayonnaise mischen und auf die Avocadohälften verteilen, mit den restlichen Garnelen dekorieren
Der Teller kann noch mit ein paar Tropfen Bärlauchöl dekoriert werden. Dazu 100 ml Rapsöl mit 25 g frischem Bärlauch pürieren.

 

 

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Ich verwende gern die Bio Zitronenmayonnaise der Firma „Münchner Kindl“. In dieser Manufaktur werden schon seit über hundert Jahren erlesene Senfsorten, Mayonnaisen und andere feine Saucen hergestellt. Entdeckt habe ich diese Marke auf dem Viktualienmarkt in München, wo das Münchner Kindl seinen Ursprung hat. Man bekommt die Produkte aber auch in gut sortierten Supermärkten.

tags Tags: Avocado, Bärlauch, Garnele,

Beitrag drucken

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1. März 2018 | Restaurants & Hotels

Ceviche in der Cantina Popular

„Alter Schwede“, sagte der Kapitän anerkennend beim letzten Landgang in Hamburg, als er den ersten Bissen der Ceviche de Lubina gekostet hatte… Die CANTINA POPULAR am Schulterblatt in Hamburg ist auf den ersten Blick laut, es ist eng, es ist quirlig, wuselig und farbenfroh. Die Kellner bei all der Betriebsamkeit sind fröhlich und aufmerksam. Man ist angekommen – mitten in Südamerika. Und Küchenchef Cristián Orellanus sagt „Bienvenidos“!

Weiterlesen
13. August 2018 | Landgänge

Cicchetti in Venedig

Zunächst dachte ich ja ehrlich gesagt, was die Venezianer bloß mit ihren „belegten Broten“, diesen Crostini, also Canapées, hätten. Heute weiß ich: Man muss sich darauf einlassen und Cicchetti wie die Tapas in Spanien bei einem Gang durch mehrere Weinstuben Venedigs genießen. Dann kommt man sehr schnell dahinter, was den besonderen Charme dieser herzhaften Kleinigkeiten ausmacht.

Weiterlesen
23. Juni 2018 | Beilagen

wirklich wilder wildkräutersalat

Was auf den heimischen Märkten als „Wilder Spargel“ verkauft wird, ist botanisch gesehen gar kein Spargel. Natürlich gibt es den auch, und ich kenne ihn aus meiner Zeit in Nordspanien, wo wir den wilden Spargel in der Natur gesammelt haben. Hier in Deutschland werden aber unter diesem Begriff die Blütensprossen vom Pyrenäen-Milchstern oder auch Stern von Bethlehem angeboten, die meist in Frankreich angebaut werden. Und er ist wirklich köstlich. Roh oder gedünstet schmeckt er sehr intensiv. Für einen Wildkräutersalat eine „bissige“ Bereicherung.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Legal. Legal

Zurück