Captains Dinner Logo
to top
Zitronen-Orangen-Kuchen

Zitronen-Orangen-Kuchen nach Martha Zwerg

3. Februar 2019 | Süßes

Manchmal sind die einfachsten Rezepte die allerbesten und ganz oft sind das die alten Familien-Rezepte. So ist es bei diesem wunderbaren Zitronen-Orangen-Kuchen. Schnell gemacht, zieht er über Nacht durch und ist so saftig und so fruchtig wie kaum ein anderer Kuchen – einfach perfekt!

Zitronen-Orangen-Kuchen nach Martha Zwerg

Das Rezept stammt von der Mutter meines liebsten Kapitäns, und die wiederum hat es aus dem alten „Kochbuch der praktischen Hausfrau“ von Martha Zwerg (Nein, den Namen habe ich mir nicht ausgedacht…). Heute backt unsere Tochter den Zitronen-Orangen-Kuchen. Und so wird dieses Rezept es wohl noch in die nächste Generation schaffen…

Der Teig eignet sich übrigens auch ganz hervorragend für Muffin-Förmchen!

Zitronen-Orangen-Kuchen

(Für eine eckige Springform von 24 X 24 cm – Achtung: der Kuchen muss über Nacht ziehen)

200 g Butter
200 g Zucker
mit dem Handmixer schaumig aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat
4 Eier
zugeben, gut verrühren
200 g Mehl
1 TL Backpulver
zugeben, zu einem Rührteig verrühren, in eine gefettete Springform geben, bei 180° C 35-45 Minuten backen
noch heiß und in der Form mit einer Gabel dicht an dicht einstechen
2 Bio Zitronen
2 Bio Orangen
Schale abreiben, Saft auspressen
150 g Zucker
Saft, Schale und Zucker verrühren, und auf dem heißen Kuchen verteilen
einen Tag lang durchziehen lassen
Puderzucker
mit Puderzucker bestäubt servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seediensttauglichkeit, Teddysammlung in der Hamburger Seemannsambulanz 13. Januar 2019 | unterwegs

Seediensttauglich-keit und der Doktor mit den Teddys

Man könnte meinen, man befindet sich im Wartezimmer einer Kinderarztpraxis. Aber nein. Spätestens wenn wir den Raum mit den hunderten von Teddys in Matrosenanzügen betreten, weiß ich: „Es geht wieder los.“ Wir sind in der Seemannsambulanz bei Dr. Jan-Gerd Hagelstein. In wenigen Tagen fliegt mein liebster Kapitän zu seinem nächsten Einsatz.

Weiterlesen
11. April 2018 | Hauptgerichte

Was hat Ratatouille mit Frankfurter Grüner Sauce gemein?

Zugegeben, auf den ersten Blick (oder gar Biss) nicht viel. Aber ganz sicher kursieren bei beiden Gerichten unendlich viele, verschiedene Meinungen über das „was“ und „wie“. Was genau gehört hinein und wie genau wird es denn nun zubereitet. Eins scheint bei der Ratatouille unstrittig: Tomaten, Auberginen, Zucchini und Paprika müssen, alles andere kann.

Weiterlesen
Canarian Macaronesian White Gin 15. Februar 2018 | Landgänge

Macaronesian Gin – der Sommer im Glas

Die meisten Menschen bringen sich gern etwas aus dem Urlaub mit. Unser Koffer ist meist voll mit Wurst und Käse von lokalen Märkten und manchmal ist auch eine Flasche Wein dabei. Auf Teneriffa haben wir spontan eine Flasche Gin mit zwei Gläsern als Mitbringsel eingepackt. Macaronesian Gin. Zugegeben, ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht einmal genau, wofür ‚Makaronesien‘ steht.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.