Captains Dinner Logo
to top
Möhren mit Nuss-Crumble, Dill-Öl und Joghurt

Möhren mit Nuss-Crumble, Dill-Öl und Joghurt

28. April 2022 | Hauptgerichte

Die gute alte Möhre mal ganz anders: Bissfest gegarte Möhren werden kalt auf Joghurt serviert, dazu gibt es ein aromatisches Dill-Öl und ein Crumble aus Haselnuss, Mandel, schwarzem Sesam und einer Prise Kreuzkümmel. Ein toller Auftritt für die sonst so biedere Mohrrübe!

Möhren mit Nuss-Crumble, Dill-Öl und Joghurt

Dieser – im weitesten Sinne – Möhren-Salat lässt sich perfekt auch für Gäste vorbereiten und beispielsweise im Rahmen eines orientalischen Menüs auftischen. Der Crumble lässt sich entspannt vorbereiten. Er hält sich in einer Frischhalte-Dose mindestens eine Woche frisch. Übrigens schmeckt er auch über Eis oder jeglichen anderen Salat. Auch die Möhren können gut vorbereitet werden, so brauchst du, wenn die Gäste da sind, nur noch anzurichten.

Auch an heißen Sommertagen sind die Möhren mit Nuss-Crumble auf Joghurt absolut köstlich!

Möhren mit Nuss-Crumble, Dill-Öl und Joghurt

(4 Portionen)

Nuss-Crumble

50 g blanchierte Haselnusskerne, grob gehackt
15 g kalte Butter, in Flocken
40 g gemahlene Mandeln
1 schwach gehäufter EL Zucker
Zutaten in eine Schüssel geben und die Butter mit den Fingerspitzen mit den anderen Zutaten vermengen, bis eine krümelige Masse entsteht
1 gestrichener EL schwarzer Sesam
1 kräftige Prise Salz
1 kräftige Prise gemahlener Kreuzkümmel
untermischen, Crumble auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwa 12 Minuten bei 200° C goldbraun backen

Möhren

20 junge Bund-Möhren
die Möhren schälen und dabei etwas vom Grün stehen lassen, Möhren in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben, wenn das Wasser wieder kocht, noch weitere 6 – 8 Minuten kochen lassen, sie sollen keinesfalls weich gekocht, sondern noch schön bissfest sein, sofort in eiskaltem Wasser (gern auch mit Eiswürfeln darin) abschrecken, damit sie nicht nachgaren, dann die Möhren abtropfen lassen

Dill Öl

75 ml mildes Olivenöl
1 Bund Dill
zusammen mit dem Pürierstab ca. 3 Minuten pürieren
300 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
auf einem Teller verteilen, die Möhren darauf geben
1 – 2 TL Akazienhonig
die Möhren mit dem Dill-Öl und dem Crumble anrichten, mit Honig beträufeln und servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frittierte Eier auf Spinat 22. April 2019 | Hauptgerichte

Frittierte Eier auf Spinat

Für all diejenigen, die an diesem sonnigen Osterwochenende immer noch nicht genügend Eier hatten… Außen knusprig in Mandeln paniert und frittiert, innen wachsweich. Dazu frischer Blattspinat und Kresse. So gut kann der Klassiker „Spinat mit Ei“ schmecken – und ganz ohne „Blubb“.

Weiterlesen
Indonesisches Gado Gado, ein bunter Gemüseteller mit gekochten Eierhälften, gebratenem Tofu, Krupuk und Erdnuss-Sauce 27. März 2020 | Hauptgerichte

Indonesisches Gado Gado – ein leckeres “Durcheinander”

Gado Gado ist ein indonesisches Nationalgericht (eines der wenigen ohne Reis), das man als großen bunten Gemüseteller mit exotischem Erdnuss-Dressing beschreiben könnte. Wenn es in der Crew-Messe Gado-Gado gibt, bekommt mein liebster Kapitän meist von einem indonesischen Mitarbeiter strahlend und stolz den Hinweis: „Today it’s Gado Gado, Captain!“ Weil er dieses Gericht so sehr mag, gibt es das jetzt auch zu Hause…

Weiterlesen
Risotto Reis 28. Oktober 2018 | Beilagen

Das Risotto Geheimnis

Risotto für Gäste geht nicht. Dachte ich immer. Man muss ständig rühren, Flüssigkeit nachgießen, es darf nicht verkochen, muss auf den Punkt – nämlich bissfest – gegart sein. Zu stressig, wenn die Gäste schon in der Küche stehen. Stimmt alles nicht. Der bekannte Fernsehkoch und Kreuzfahrt-Chef, Franz Schned, verriet mir, wie‘ s geht. Risotto, ganz entspannt…

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.