Captains Dinner Logo
to top
Aubergine Antipasti Mozzarella

Aubergine mit Mozzarella

23. Februar 2018 | Vorspeisen

Melanzane e mozzarella… Wie das allein klingt… Auberginen sind auf einer italienischen Vorspeisenplatte nicht wegzudenken. In diesem Rezept gehen Aubergine, Tomate, Parmaschinken und Mozzarella eine cremige Liaison ein. In 30 Minuten auf dem Tisch ahnt man bei dem sonnigen Geschmack, dass irgendwann auch wieder Sommer sein wird…

Aubergine mit Mozzarella

(4 Portionen)

2 Auberginen
in daumendicke Scheiben schneiden
6 EL Olivenöl
Auberginenscheiben im heißen Fett ca. 5 Minuten anbraten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
Salz, Pfeffer
würzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
4 Tomaten
in Scheiben schneiden, jeweils eine Scheibe auf eine Auberginenscheibe legen, salzen und pfeffern
1 Bd. Basilikum
einige Basilikum zur Dekoration zur Seite legen, den Rest fein schneiden, auf den Tomaten verteilen
100 g Parmaschinken
in Stücke zupfen, obenauf geben
2 Mozzarella Käse (je 125 g)
in Scheiben schneiden auf den Schinken geben
Auberginentürme unter dem vorgeheizten Grill (240° C) etwa 8 Minuten lang überbacken
mit restlichen Basilikumblättern garniert servieren

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Ich verwende für dieses Gericht keinen einfachen schwarzen Pfeffer, sondern die „Jahreszeiten Gewürzmischung“ vom Alten Gewürzamt. Das ist mein absolutes Lieblingsgewürz zu Tomaten. Dabei handelt es sich um eine Pfefferart (piper nigrum) in fünf verschiedenen Verarbeitungsstufen. Steaks und Tomaten? Nur mit gutem Salz und Jahreszeiten Gewürz, sonst nichts.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ciccetti - Bresaola Röllchen mit Rucola und Käse gefüllt 6. Juli 2019 | Vorspeisen

Cicchetti Bresaola Röllchen mit Rucola

Diese Cicchetti Röllchen sind einfach vorzubereiten und auf jedem Cicchetti Buffet ein Hingucker. Einfaches, ehrliches Fingerfood, was will man mehr?

Weiterlesen
Seeteufel mit Sepia-Spaghetti und Tomaten-Vanille-Sauce 10. Oktober 2018 | Hauptgerichte

Seeteufel – ein Fischgericht der Extraklasse

Seeteufel ist generell eine Delikatesse, keine Frage. In diesem Rezept kommt der feste Fisch mit schwarzen, meeres-aromatischen Spaghetti daher. Zusammen mit der Tomatensauce, die mit Vodka abgelöscht und mit Vanille verfeinert wird, überzeugt der Teller nicht nur durch starke, leuchtende Farben. Kräftige Aromen, bissfester Fisch und Pasta – und das alles abgerundet mit ein wenig frischer Minze. Ein Fest für alle Sinne!

Weiterlesen
25. Januar 2018 | Zusammenarbeit

Interview beim Deutschen Weininstitut

Ein Interview mit dem Deutschen Weininstitut zum Thema „Weinland Deutschland“ – im Januar war es so weit. Worum ging es? Natürlich um Wein (aber auch um Bier…). Wir haben über die jungen Winzer, besondere Wein-Momente, Wanderungen in den Weinanbaugebieten und über lateinamerikanische Restaurants in Hamburg gesprochen.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.