Captains Dinner Logo
to top
Avocado gefüllt mit Bärlauchsauce und Garnelen

Gefüllte Avocados: Blitzschnell & Edel

27. März 2018 | Vorspeisen

Avocado, Garnelen, Bärlauch – sind in rekordverdächtiger Zeit auf dem Tisch und schmecken rekordverdächtig gut. Eine superschnelle Vorspeise, die genügend Zeit lässt, den Frühling draußen an der frischen Luft zu genießen. Damit könnt ihr zu Ostern garantiert punkten!

Avocado mit Bärlauch-Garnelen

(4 Portionen)

2 EL Zitronenmayonnaise
2 EL Joghurt
20 Bärlauchblätter, fein geschnitten
1 Prise grobes Meersalz
6 Spritzer Tabasco
verrühren und mit dem Pürierstab ganz kurz pürieren, es sollen noch Bärlauchblättchen sichtbar bleiben
2 Avocados
2 TL Zitronensaft
Avocados halbieren, Kern herauslösen, Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln, salzen
16 Cocktail Garnelen, gekocht, ohne Kopf und Schale
4 Garnelen klein schneiden, mit der Bärlauchmayonnaise mischen und auf die Avocadohälften verteilen, mit den restlichen Garnelen dekorieren
Der Teller kann noch mit ein paar Tropfen Bärlauchöl dekoriert werden. Dazu 100 ml Rapsöl mit 25 g frischem Bärlauch pürieren.

 

 

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Ich verwende gern die Bio Zitronenmayonnaise der Firma „Münchner Kindl“. In dieser Manufaktur werden schon seit über hundert Jahren erlesene Senfsorten, Mayonnaisen und andere feine Saucen hergestellt. Entdeckt habe ich diese Marke auf dem Viktualienmarkt in München, wo das Münchner Kindl seinen Ursprung hat. Man bekommt die Produkte aber auch in gut sortierten Supermärkten.

tags Tags: Avocado, Bärlauch, Garnele,

Beitrag drucken

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reh-Fillet mit schwarzen Walnüssen 8. Januar 2019 | Hauptgerichte

Reh-Filet mit schwarzen Nüssen

Reh-Filets vom Kitz werden in diesem Rezept kurzgebraten und mit Petersilienwurzeln, Pfifferlingen, schwarzen Walnüssen und aromatischen Birnen serviert. Dazu gibt es ein Kartoffel-Sellerie-Stampf, eine dunkle Wild- und eine Béchamelsauce. Ein perfekter Teller!

Weiterlesen
Jackfrucht Curry mit Ananas 3. März 2018 | Hauptgerichte

Jackfrucht Curry mit Ananas

Curry-Gerichte, speziell das traditionelle Seemanns-Curry, sind nicht weg zu denken aus unserem Speiseplan. Meist wird ein Curry auf Hühnchen gekocht. Hier stelle ich eine vegetarische Alternative vor – für alle, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten. Ingwer, Knoblauch, Mohn, Kreuzkümmel, Kurkuma, Kokosmilch und Jackfrucht. Ganz schön exotisch, oder?

Weiterlesen
10. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Helgoländer Knieper @home

Jahrelang lag ich meinem Schatz, dem Kapitän, in den Ohren, ich würde so wahnsinnig gern mal zum Knieper Essen nach Helgoland fahren. Das hatte ich als Cuxhavener Kind („von’ne Buhne“ sozusagen) in so phantastischer Erinnerung. Leider hatte sich das in den knapp bemessenen Urlaubszeiten bei all den anderen Terminen nie ergeben. Was erblickte ich gestern auf unserem Wochenmarkt beim Fischhändler unseres Vertrauens (ihr wisst schon, der mit der Pulpo-WhatsApp)? KNIEPER – unglaublich! Gekauft, ab nach Hause und ab in den Topf.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.