Captains Dinner Logo
to top

Fernweh nach Skandinavien

12. Juni 2018 | Süßes

Wenn es bei uns zu Hause skandinavische Zimtschnecken gibt, dann weiß ich, unsere Tochter fährt bald in den Urlaub in den hohen Norden Europas oder sie ist gerade zurückgekehrt. Gestern war es wieder so weit: Unfassbar verführerischer Duft nach Zimt und Kardamom zog durch’s Haus. Und tatsächlich: In zwei Wochen geht es dann los. Schweden, Norwegen, Finnland.

Fernweh nach Skandinavien

Jeder Skandinavien-Fan kennt sie: die Zimtschnecke. Für sie gibt es bestimmt mindestens so viele Rezepte wie für das berühmte Hamburger Franzbrötchen, das ja auch eine Art Zimtschnecke ist. Was die beiden aber deutlich voneinander unterscheidet, ist der Kardamom. Er gibt das besondere Aroma, das man in vielen Gebäckteilen Skandinaviens schmecken kann.

Übrigens: Lauwarm schmecken die Zimtschnecken am allerbesten…

Skandinavische Zimtschnecken

(ergibt ca. 24 Schnecken – Achtung: Teig benötigt bis zu 2,5 Stunden zum Aufgehen + 60 Minuten Backzeit)

250 ml lauwarme Milch
25 g frische Hefe
Hefe in der Milch auflösen
1 Ei
450 g Weizenmehl (Type 405)
50 g Zucker
2 TL gemahlener Kardamom
½ TL Salz
75 g weiche Butter
alle Zutaten in die Hefemilch geben, zu einem geschmeidigen Teig verkneten
den Teig in eine Schüssel legen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort oder im Backofen (nicht mehr als 50° C) 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat
100 g weiche Butter
75 g Zucker
2 TL Zimt
für die Füllung verrühren
den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30 X 40 cm) ausrollen, die Zimtfüllung darauf streichen
den Teig von der langen Seite her aufrollen, davon 2,5 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas flach drücken
nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen
bei 180° C etwa 25-30 Minuten backen

UND SO MACHT DAS DIE FRAU VOM KAPITÄN

Ich verwende Kardamom gern frisch gemahlen. Dazu „knacke“ ich die hellgrünen Kapseln mit einem Messergriff etwas an und löse dann die schwarzen Kerne heraus. Zum Mahlen verwende ich eine gusseiserne Gewürzmühle, das funktioniert hervorragend. Das Aroma ist viel, viel intensiver als wenn man gemahlenen Kardamom kauft.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Hallo Helmut,
      vielen Dank, das freut mich sehr! Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest!
      Liebe Grüße
      Bettina

Erbsensuppe mit Garnele 31. Dezember 2017 | Vorspeisen

Erbsensuppe „für alle Fälle“

Draußen knallen die ersten Böller, das große Finale 2017 naht. Falls Ihr noch ein schnelles Mitternachts-Süppchen zaubern wollt, kommt hier noch eine Idee für ein Blitzrezept. Nein, eigentlich gar kein Rezept, sondern eher eine „free-style“ Anleitung mit Zutaten, die man meist im Hause hat, und ganz ohne Stress und Abwiegen.

Weiterlesen
Rotkohl wird in Scheiben geschnitten 22. Oktober 2018 | Beilagen

Apfelrotkohl als Wintervorrat

Apfelrotkohl ist ganz sicher einer der Klassiker unter den herbstlich-winterlichen Gemüsen in der deutschen Küche und in Kombination mit Gänsebraten, Wild oder Rouladen nicht weg zu denken. In diesem Beitrag verrate ich Euch mein Rezept und wie ich mir einen Vorrat für den ganzen Winter anlege. Einmal kochen, sechs Mal Apfelrotkohl servieren – und das ganz einfach.

Weiterlesen
Weihnachtsbaum mit Lauschaer Kugeln 17. Dezember 2017 | Menüvorschläge

Captain‘s Weihnachtsmenü und Lisas Weine

Sieben Tage bis Weihnachten und ihr habt noch keine Idee für euer Festessen? Am Heiligabend gibt es ja in den meisten Familien ein ganz traditionelles Essen. Wenn an den Feiertagen Familie und Freunde zu Gast sind, soll es etwas Besonderes sein, ganz klar. Ich habe für euch ein festliches (und gut vorzubereitendes) Menü zusammengestellt. Und das Beste ist: Die passenden Weinempfehlungen vom Weingut Lisa Bunn gibt es gleich dazu. Also, die Rettung naht, hier geht es zu eurem perfekten Weihnachtsmenü.

 

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.