Captains Dinner Logo
to top
Sweet Potato Soup with Ginger and Shrimp

Ingwer-Süsskartoffel-Süppchen – kinderleicht

12. September 2018 | Vorspeisen

Raffiniert und doch so einfach. Ingwer, Curry und Kurkuma geben dieser Süßkartoffel-Suppe das gewisse Etwas. Die Garnele macht sie tauglich für ein schönes, mehrgängiges Menü. Sie schmeckt aber natürlich auch ohne Garnele. Blitzschnell gemacht und einfach nur köstlich.

Süsskartoffelsüppchen mit Ingwer & Garnele

(4 Portionen)

2 Schalotten, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Öl
Schalotten und Knoblauch andünsten
500 g Süßkartoffeln, gewürfelt
200 g Möhren, gewürfelt
1 Stück Ingwer (2-3 cm), gerieben oder fein gehackt
zugeben und kurz mitdünsten, mit
900 ml Gemüsebrühe
ablöschen, 20 Minuten köcheln lassen
Salz, Pfeffer
½ TL Kashmir Curry (scharf)
1 TL Kurkuma
würzen und fein pürieren
100 g Crème frâiche
unterrühren
8 rohe Garnelen
bis auf das Schwanzsegment schälen, entdarmen
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen, in der Schale angedrückt
2 EL Olivenöl
Kräuter und Knoblauch in dem Öl erhitzen, die Garnelen darin je Seite 1-2 Minuten braten
Garnelen auf Spieße stecken und zur Süßkartoffelsuppe servieren

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Die Suppe kann wunderbar in kleinen Weckgläsern als Fingerfood oder auf einem Buffet gereicht werden. Dazu stelle ich die Weckgläser auf eine Warmhalteplatte und arrangiere die Garnelenspieße separat auf einer Platte.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Grüne Weinflaschen 1. Dezember 2018 | Landgänge

Entdeckungsreise Pfalz Teil 2

Unser Crash Kurs Pfalz geht weiter! Auf Einladung der Pfalzwein e. V. wandeln wir einen Tag lang auf Pfälzer Weinwegen: Sechs Vinotheken, 13 Winzer und ein „Herbstliches Kamingespräch“ am Abend – die Pfalz von Süd nach Nord, von Landau nach Zellertal in 24 Stunden!

Weiterlesen
1. März 2018 | Restaurants & Hotels

Ceviche in der Cantina Popular

„Alter Schwede“, sagte der Kapitän anerkennend beim letzten Landgang in Hamburg, als er den ersten Bissen der Ceviche de Lubina gekostet hatte… Die CANTINA POPULAR am Schulterblatt in Hamburg ist auf den ersten Blick laut, es ist eng, es ist quirlig, wuselig und farbenfroh. Die Kellner bei all der Betriebsamkeit sind fröhlich und aufmerksam. Man ist angekommen – mitten in Südamerika. Und Küchenchef Cristián Orellanus sagt „Bienvenidos“!

Weiterlesen
Seediensttauglichkeit, Teddysammlung in der Hamburger Seemannsambulanz 13. Januar 2019 | unterwegs

Seediensttauglichkeit und der Doktor mit den Teddys

Man könnte meinen, man befindet sich im Wartezimmer einer Kinderarztpraxis. Aber nein. Spätestens wenn wir den Raum mit den hunderten von Teddys in Matrosenanzügen betreten, weiß ich: „Es geht wieder los.“ Wir sind in der Seemannsambulanz bei Dr. Jan-Gerd Hagelstein. In wenigen Tagen fliegt mein liebster Kapitän zu seinem nächsten Einsatz.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.