Captains Dinner Logo
to top
Herzhafter Kartoffelkuchen mit Rosenkohl, Zwiebeln und Champignons

Kartoffelkuchen mit Rosenkohl

27. Februar 2018 | Hauptgerichte

Der Winter hat uns in Norddeutschland fest im Griff! Also deftige Winterküche: Die Kohlköpfchen schmoren in würziger Senfsahne, während der saftige Kartoffelkuchen im Ofen backt. Hier kommt das Rezept:

Kartoffelkuchen mit Rosenkohl

(4 Portionen – Vorbereitungszeit: 40 Minuten – Backzeit: 50 Minuten)

1,2 kg Kartoffeln festkochend
schälen, waschen, die Hälfte grob, die andere Hälfte fein reiben
2 Zwiebeln
fein würfeln
Backofen auf 220° C vorheizen
Kartoffeln und Zwiebeln in einem feinen Sieb, besser noch in einem Tuch ausdrücken, Flüssigkeit auffangen und stehen lassen, bis sich die Kartoffelstärke abgesetzt hat, Flüssigkeit abgießen
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
3 Eier
mit der Kartoffelstärke zu den Kartoffeln geben und verrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform geben
2 EL Butter
in Flöckchen darauf verteilen, 30 Minuten bei 220° C, 20 Minuten bei 180° C backen
800 g Rosenkohl
putzen, in Salzwasser 10 Minuten vorgaren, abschrecken
200 g Champignons
putzen, halbieren
1 Zwiebel
in Ringe schneiden, Zwiebel und Pilze in
1 EL Butter
etwa 5 Minuten braten
Salz, Pfeffer
würzen
200 g Schlagsahne
100 ml Gemüsebrühe
zusammen aufkochen
Salz, Pfeffer
Muskat (frisch gerieben)
2 TL Senf
würzen, 5 Minuten köcheln lassen, Rosenkohl in der Sahnesauce erwärmen
Kartoffelkuchen mit Rosenkohl und Pilzen servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gelbe Weintrauben am Rebstock 28. November 2020 | Landgänge

Pfälzer Weinsteig – Fernwandern mit Genuss (Etappe 1-6)

Soweit die Füße tragen: 247 Kilometer und knapp 5.000 Höhenmeter – 12 Etappen auf dem Pfälzer Weinsteig – Wandern, Kulinarik, Wein und Natur pur. Einen Urlaub lang einfach immer nur gehen, gehen, gehen… Zur Nachahmung unbedingt empfohlen!

Weiterlesen
10. Februar 2018 | Zusammenarbeit

Neuerscheinung: „Ich liebe Quitten“

Captain’s Dinner ist mit Rezepten in dem neuen Kochbuch dabei! Quitten sind ein (fast) vergessenes Obst. Kaum noch jemand kennt oder nutzt diese Frucht. Markus Wittur hat sich dem Erhalt alter Quittensorten verschrieben. Der fränkische „Quittenretter“ hat eine einzigartige und sehr persönliche Rezeptsammlung über diese goldgelbe Frucht mit dem besonderen, ja betörenden Duft herausgegeben. Schön, dass meine Rezepte und Fotos nun in diesem Buch vertreten sind.

Weiterlesen
Am Heidschnuckenweg in der Lueneburger Heide laden Wiesen mit Loewenzahnblueten zum Rasten ein. 11. April 2019 | unterwegs

Heidschnuckenweg – 120 Kilometer zu Fuss durch die Heide

Fast ein Jahr ist vergangen, seit wir die ersten 120 Kilometer vom Heidschnuckenweg in der Lüneburger Heide gewandert sind. Es kribbelt in den Füßen, die zweite Hälfte in Angriff zu nehmen…

Weiterlesen
Zitrone am Baum im Wintergarten 11. Januar 2019 | Hauptgerichte

Pasta al Limone – und die Sonne geht auf

Pasta al Limone – einfacher und aromatischer geht ein Nudelgericht kaum. Und die Zitronen dafür kommen bei uns zu Hause frisch vom Baum…

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.