Captains Dinner Logo
to top
Herzhafter Kartoffelkuchen mit Rosenkohl, Zwiebeln und Champignons

Kartoffelkuchen mit Rosenkohl

27. Februar 2018 | Hauptgerichte

Der Winter hat uns in Norddeutschland fest im Griff! Also deftige Winterküche: Die Kohlköpfchen schmoren in würziger Senfsahne, während der saftige Kartoffelkuchen im Ofen backt. Hier kommt das Rezept:

Kartoffelkuchen mit Rosenkohl

(4 Portionen – Vorbereitungszeit: 40 Minuten – Backzeit: 50 Minuten)

1,2 kg Kartoffeln festkochend
schälen, waschen, die Hälfte grob, die andere Hälfte fein reiben
2 Zwiebeln
fein würfeln
Backofen auf 220° C vorheizen
Kartoffeln und Zwiebeln in einem feinen Sieb, besser noch in einem Tuch ausdrücken, Flüssigkeit auffangen und stehen lassen, bis sich die Kartoffelstärke abgesetzt hat, Flüssigkeit abgießen
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
3 Eier
mit der Kartoffelstärke zu den Kartoffeln geben und verrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform geben
2 EL Butter
in Flöckchen darauf verteilen, 30 Minuten bei 220° C, 20 Minuten bei 180° C backen
800 g Rosenkohl
putzen, in Salzwasser 10 Minuten vorgaren, abschrecken
200 g Champignons
putzen, halbieren
1 Zwiebel
in Ringe schneiden, Zwiebel und Pilze in
1 EL Butter
etwa 5 Minuten braten
Salz, Pfeffer
würzen
200 g Schlagsahne
100 ml Gemüsebrühe
zusammen aufkochen
Salz, Pfeffer
Muskat (frisch gerieben)
2 TL Senf
würzen, 5 Minuten köcheln lassen, Rosenkohl in der Sahnesauce erwärmen
Kartoffelkuchen mit Rosenkohl und Pilzen servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schwarzer Fahrradrahmen mit weißem Anker und der Aufschrift "Deck 1" 6. März 2018 | Landgänge

Landgang Lissabon: Per Fahrrad zum Frühstück nach Belem

Eine besondere Art, fremde Städte und Länder kennenzulernen, ist in jedem Fall der Besuch einer Bäckerei oder Konditorei. Die Vielzahl verschiedener Brotsorten und die Auswahl der verschiedensten Gebäckteilchen locken meinen Kapitän regelmäßig auf Entdeckungstour zu den schönsten Konditoreien dieser Welt. Eine davon hat er für sich in Lissabon gefunden, die Pastéis de Belém. Das Gute: vom Schiff aus ist sie sehr einfach mit dem Rad oder zu Fuß zu erreichen. Hier der Landgangstipp vom Kapitän: „Frühstück in Lissabon“

Weiterlesen
Stutenkerle mit Tonpfeifen 27. November 2018 | Brot & Gebäck

Stutenkerle – selbst gemacht

Wie oft habe ich meinen Kindern einen Stutenkerl in den Nikolaus-Stiefel gesteckt. Und wie oft landete in meiner Kindheit einer in den von meinem Bruder und mir bereitgestellten, auf Hochglanz polierten Stiefeln zum Nikolaustag. Doch bislang hatte ich nie einen Stutenkerl selbst gebacken. Aber das ist wirklich ganz einfach. Und das Ergebnis macht einfach Spaß!

Weiterlesen
15. Juni 2018 | Hauptgerichte

Bei uns Fischköppen beginnt jetzt die Matjeszeit

Ich kann mir kaum etwas vorstellen, das norddeutscher schmeckt: Matjestopf nach Hausfrauenart essen wir im Norden schon zum deftigen Frühstück oder wir genießen es als Hauptmahlzeit mit frischen Pellkartoffeln oder einer dicken Scheibe Schwarzbrot. Wie wir zu Hause den Matjes am liebsten mögen, erfahrt ihr hier:

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.