Captains Dinner Logo
to top

Pilzrisotto, einfach, vegetarisch, gut

20. Januar 2018 | Hauptgerichte

Sucht man besondere Pilzsorten von wirklich erstklassiger Qualität beispielsweise für ein Pilzrisotto, wird man auf dem schönsten aller Hamburger Wochenmärkte, dem Isemarkt, fündig. Am Stand von Tarik Baltaci ist die Auswahl riesig. Pilze mit klangvollen Namen und wunderbaren Aromen warten auf den Käufer: Rosenseitlinge, Mandelpilze, krause Glucken, Herbsttrompeten, Pom Pom Blanc. Und Tariks sympathische und fachkundige Beratung gibt es gratis dazu! Lust auf ein Pilz-Risotto?

Pilzrisotto, einfach, vegetarisch, gut Pilzrisotto, einfach, vegetarisch, gut

Für dieses Risotto habe ich auf Tariks Empfehlung hin Steinpilze, Mandelpilze und Buchenpilze verwendet – und es war einfach köstlich! Der sehr, sehr feine Mandel Duft bzw. Geschmack waren wirklich besonders. Man kann aber natürlich je nach Angebot und Jahreszeit auch andere Pilze verwenden. Kräuterseitlinge zum Beispiel sind ganzjährig überall zu bekommen und schmecken sehr gut im Risotto.

Pilz Risotto

(4 Portionen)

6 Schalotten
60 g Butter
Schalotten mit Schale andrücken, in der Butter andünsten
300 g Risottoreis
dazugeben, etwas glasig dünsten, mit
250 ml Weißwein
ablöschen, rühren und nach und nach
750 ml Hühnerbrühe
dazugeben, jeweils warten, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist (ca. 10-12 Minuten), Schalotten entfernen, Reis zur Seite stellen
400 - 500 g Pilze
abbürsten (nicht waschen!) und eventuell klein schneiden
3-4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Schalotte, fein gehackt
2 EL Olivenöl
3 EL Butter
Knoblauch und Schalotte im Fett kurz andünsten, dann die Pilze dazugeben, anbraten
Pfeffer, Salz
würzen
70 g Parmesan, gehobelt
Pilze und Parmesan unter den Reis mischen
4 EL glatte Petersilie, gehackt
mit Petersilie garniert servieren

 

 

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

25. Januar 2018 | Zusammenarbeit

Interview beim Deutschen Weininstitut

Ein Interview mit dem Deutschen Weininstitut zum Thema „Weinland Deutschland“ – im Januar war es so weit. Worum ging es? Natürlich um Wein (aber auch um Bier…). Wir haben über die jungen Winzer, besondere Wein-Momente, Wanderungen in den Weinanbaugebieten und über lateinamerikanische Restaurants in Hamburg gesprochen.

Weiterlesen
23. Juli 2018 | Süßes

Rote Grütze wie bei Oma

Im Juli gibt es Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren im Überfluss. Die Markttische biegen sich und man möchte am liebsten alles auf einmal kaufen. Die berühmte norddeutsche Rote Grütze erinnert mich immer an Kindheitstage. An heißen Sommertagen genossen wir sie mit kalter Milch – und natürlich kamen die Früchte aus Omas Garten.

Weiterlesen
20. April 2018 | Landgänge

Süsser Landgang auf La Palma

Die Markthalle von Santa Cruz de La Palma ist gemütlich und überschaubar. Viele kleine Läden reihen sich um einen viereckigen Innenhof. Es gibt das übliche Angebot südländischer Märkte: Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Gewürze, Blumen und eine Reihe von kleinen Bars für den Kaffee oder das schnelle Glas Wein. Doch eine Besonderheit gibt es hier: frisch gepressten Zuckerrohrsaft – auf Wunsch auch mit „Schuss“ – das schmeckt nach mehr.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.