Captains Dinner Logo
to top
Lachs Lasagne

Lachs-Lasagne

16. Dezember 2020 | Hauptgerichte

Lachs, Spinat und eine köstliche Meerrettich-Sahne-Sauce verschmelzen mit den Lasagne-Blättern zu einem saftigen und aromatischen Auflauf. Ein Klassiker, der für Gäste optimal vorbereitet werden kann.

Lachs-Lasagne

Die Frage ist ja oft, was koche ich, wenn Gäste kommen. À la minute ist manch einem zu stressig. Trotzdem soll es etwas Feines sein. Da empfehle ich diese Lachs-Lasagne, die am Vortag vorbereitet und dann im Ofen gegart wird, während du dich um deine Gäste kümmerst.

Einfach alle Zutaten in die Auflaufform schichten und abgedeckt einige Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank stellen. 30 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen und die Backzeit um 10 Minuten verlängern. Falls die Lasagne zu braun wird, mit Alufolie abdecken.

Ich wünsche eine stressfreie Weihnachtszeit!

Lachs-Lasagne

(4 – 6 Portionen)

600 g TK Blattspinat
auftauen lassen, gut ausdrücken, mit
Salz, Pfeffer aus der Mühle
würzen
600 g Lachsfilet ohne Haut
2 EL Zitronensaft und Abrieb von ½ Zitrone
den Lachs mit Zitronensaft und Zitronenschale beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Minuten marinieren
50 g Butter
zerlassen
50 g Mehl
mit dem Schneebesen in die Butter einrühren, anschwitzen
500 ml Gemüsebrühe
unter Rühren angießen, aufkochen
250 g Sahne
einrühren, aufkochen, bei mittlerer Hitze 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen
3 – 6 TL Meerrettich
unterrühren
2 EL Zitronensaft
die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
etwas Sauce in einer Auflaufform (30 X 20 cm) verteilen
etwa 16 Lasagne-Blätter
4 Lasagne-Blätter auf die Sauce legen, nun wie folgt schichten:
Spinat, Sauce, Lasagne-Blätter – Lachs, Sauce, Lasagne-Blätter
Spinat, Sauce, Lasagne-Blätter – Lachs, Sauce, Lasagne-Blätter, Sauce
100 g Bergkäse, gerieben
mit dem Käse bestreuen und bei 200° C ca. 35 Minuten backen

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Liebe Bettina,
    das klingt wieder einmal superlecker! Die Kombination ist mir wohl vertraut, allerdings ohne die Meerrettichzugabe. ich werde es ausprobieren – Silvester wäre eine gute Gelegenheit dafür oder am Neujahrstag. Dann bliebe viel Zeit zum Sehen und Hören des Neujahrskonzertes! We shall see…! Alles Gute für dich – bleib gesund!
    Gruß Ingrid

Frühlingssuppe mit Kokosmilch und Minze 6. April 2018 | Hauptgerichte

Frühlingssuppe mit Vitamin Power

Nach den Schlemmertagen zu Ostern, geht es jetzt wieder etwas leichter zu. Draußen zeigt sich das erste zarte Grün – und da muss es auch auf dem Teller leicht und grün zugehen. Erbsengrün.

Weiterlesen
Angeschnittener Makkaroni-Spinat-Auflauf 3. Juni 2018 | Hauptgerichte

Torte – ganz meditativ

Blauschimmelkäse, Spinat und Pasta – eine wunderbare Verbindung. In diesem Fall auch optisch ein echtes Highlight. Übrigens: Makkaroni in Spiralen zu legen, hat etwas Meditatives…

Weiterlesen
Trattoria Antiche Carampane in Venedig 22. August 2018 | Landgänge

Trattoria Antiche Carampane – abseits von Venedigs Hauptschlagader

Softshell Crabs empfahl uns der sehr freundliche Kellner in der Trattoria Antiche Carampane, also Krabben, die gerade ihren Panzer wechseln. Ich hatte davon gelesen, dass es diese Krabben, im venezianischen Dialekt Moeche genannt, in Venedig gäbe. Es kommt eher selten vor, dass wir etwas noch nie gegessen haben. Dies war eine Premiere. Und eine gelungene noch dazu!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.