Captains Dinner Logo
to top
Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa

Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa

27. Februar 2019 | Hauptgerichte

Pling! Mein Handy signalisiert mir eine Nachricht. Mein Sohn. Gestern hatte er per WhatsApp nach meinem Rezept für Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa gefragt. Heute dann die Frage: „Brätst Du den Lachs von beiden Seiten an?“ Sekunden darauf – Pling! – erhalte ich ein Foto, der Fisch liegt also schon in der Pfanne…

Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa

So nehme ich also quasi live mit Fernberatung an seiner Zubereitung des Abendessens teil – in Australien. Eine Stunde später – Pling! – „Meine Gastfamilie war begeistert! Es hat richtig gut geschmeckt!“ Ein geniales Rezept: in maximal 30 Minuten auf dem Tisch, auch wenn man kein Koch-Profi ist…

Dieses Erlebnis liegt jetzt schon zwei Jahre zurück, als mein Sohn zu einem Austauschjahr in Australien war. Ich denke jedes Mal daran, wenn wir Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa essen.

Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa

(4 Portionen)

3 Avocados
längs halbieren, entsteinen, die Schale abziehen, das Fruchtfleisch würfeln
1 rote Zwiebel, fein gehackt
1 Bund Koriander, grob gehackt
4 EL Limettensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
mit den Avocado-Würfeln vermischen
750 g Lachsfilet, ohne Haut
waschen, trocken tupfen, in 4 Stücke schneiden und leicht salzen
2 EL neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
Lachs von einer Seite 2 bis 3 Minuten anbraten, wenden
4 EL süße Chilisauce
Lachs mit der Chilisauce bestreichen und 2 bis 3 Minuten fertig garen
Lachs vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen
mit der Avocado-Salsa anrichten und mit Korianderblättern bestreuen

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10. November 2017 | unterwegs

So sehen Gewinner aus! Ein scharfes Dinner-Event in Hamburg!

Eigentlich gewinne ich nie etwas. Dachte ich. Nun hatte ich doch tatsächlich vor ein paar Wochen über die ZEIT zwei Eintrittskarten für das Base Camp der Kitchen Guerillas in Hamburg gewonnen. Unglaublich! Da mein Kapitän auf See war, kam mein Sohn in den Genuss, diesen Abend gemeinsam mit mir zu erleben. Unter dem Motto „Thrill your food!“ zeigte die „mobile Kocheinheit, die fremde Küchen von Hamburg bis Istanbul kapert“, was passiert, wenn scharfe Saucen auf deutsche Küchen-Klassiker treffen. Etwa 60 Gewinner aus ganz Deutschland trafen sich und die Stimmung war ausgelassen. Toller Gewinn, und das, wo unser Kapitän doch der einzige in der Familie ist, der es gern richtig (!) scharf mag …

Weiterlesen
10. Mai 2018 | Hauptgerichte

Zart & saftig vom Rind

Tafelspitz – der Klassiker aus der österreichischen Küche. Braucht ein bisschen Zeit, macht sich aber fast von allein. Und das Beste: Das Rindfleisch bleibt super-saftig, da es in Brühe gegart wird. Zusammen mit Spargel oder der Frankfurter Grünen Sauce ein echter Sonntagsbraten.

Weiterlesen
Salat mit Granatapfel-Dressing 20. Mai 2019 | Beilagen

Salat mit Granatapfel-Dressing

Die Powerfrucht Granatapfel peppt jeden Salat auf. In diesem Rezept verwendest du anstatt der frischen Kerne Granatapfelsirup, also entfällt das lästige Entkernen des Granatapfels. So hast du Ruckzuck einen exotisch-orientalischen Salat auf dem Tisch. Zusammen mit Fladenbrot und Hummus ein tolles sommerliches Hauptgericht.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.