Captains Dinner Logo
to top
Gurken Lachs Sushi

Gurken Lachs Sushi - ein Blitzrezept für heisse Tage

16. Juli 2023 | Hauptgerichte

Heiße Tage, tropische Nächte – Du hast keinen Appetit auf eine warme Mahlzeit? Und auch keine Lust, lange in der Küche zu stehen? Dann sind diese Gurken Lachs Sushi genau das Richtige für Dich! Sie sind schnell „zusammengebaut“ und schmecken einfach köstlich! Ich zeige Dir, wie es geht:

Bei „echten“ Sushi hält der klebrige Sushi-Reis die Rolle in Form. Der Reis muss aber zunächst einmal ausgiebig gewaschen und dann gekocht werden. Eine recht langwierige Prozedur. Bei den Gurken Lachs Sushi geben dünn gehobelte Gurkenstreifen den nötigen Halt für Lachs, Salat & Co. Zusammen mit einem oder vielleicht auch zwei, drei verschiedenen Dips ist diese grüne Rolle einfach unschlagbar! Auch genial: Statt Räucherlachs rohen Lachs in Sashimi Qualität verwenden.

Vegetarier können die Rollen natürlich anstelle des Lachses auch mit Mangostreifen, gerösteten gehackten Cashewkernen oder Erdnüssen füllen, auch ein sehr dünn ausgebackenes Omelette kann ich mir gut vorstellen oder zerbröselten Schafskäse – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Gurken Lachs Sushi

(ergibt eine Vorspeise für 2 Personen)

1 Bio Salatgurke
die Gurke waschen, ungeschält mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden
die Gurkenstreifen überlappend auf einem Küchenbrett ausbreiten
100 g Frischkäse
im unteren Drittel auf den Gurkenstreifen verteilen
1 Avocado, in dünne Streifen geschnitten
flach auf dem Frischkäse verteilen
100 g Räucherlachs
auf den Avocadostreifen verteilen
2 Handvoll Baby Spinat oder Rucola
auf dem Lachs verteilen
einige Zweige Koriander
auf den Spinat bzw. Rucola geben
nun die Gurkenstreifen über die Füllung schlagen (dazu ggfs. einen Teigschaber (besser: Teigkarte) verwenden und das Ganze fest zu einer Rolle aufrollen
die Rolle mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und die Gurken Sushi anrichten
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Piment d'Espelette oder gemahlener Chili
Gewürze über die Sushi Scheiben streuen und servieren

Wasabi Ingwer Dip

1/2 TL Wasabi-Paste (nach Belieben mehr)
1 EL dunkle Sojasauce
1 gestr. TL Zucker
1/4 TL Salz
1 1/2 EL Limettensaft
2 EL Wasser
1 geh. TL Ingwer, fein gehackt
alle Zutaten zu einem Dip verrühren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trattoria Antiche Carampane in Venedig 22. August 2018 | Landgänge

Trattoria Antiche Carampane – abseits von Venedigs Hauptschlagader

Softshell Crabs empfahl uns der sehr freundliche Kellner in der Trattoria Antiche Carampane, also Krabben, die gerade ihren Panzer wechseln. Ich hatte davon gelesen, dass es diese Krabben, im venezianischen Dialekt Moeche genannt, in Venedig gäbe. Es kommt eher selten vor, dass wir etwas noch nie gegessen haben. Dies war eine Premiere. Und eine gelungene noch dazu!

Weiterlesen
Risotto Reis 28. Oktober 2018 | Beilagen

Das Risotto Geheimnis

Risotto für Gäste geht nicht. Dachte ich immer. Man muss ständig rühren, Flüssigkeit nachgießen, es darf nicht verkochen, muss auf den Punkt – nämlich bissfest – gegart sein. Zu stressig, wenn die Gäste schon in der Küche stehen. Stimmt alles nicht. Der bekannte Fernsehkoch und Kreuzfahrt-Chef, Franz Schned, verriet mir, wie‘ s geht. Risotto, ganz entspannt…

Weiterlesen
Weihnachtsbaum mit Lauschaer Kugeln 17. Dezember 2017 | Menüvorschläge

Captain‘s Weihnachtsmenü und Lisas Weine

Sieben Tage bis Weihnachten und ihr habt noch keine Idee für euer Festessen? Am Heiligabend gibt es ja in den meisten Familien ein ganz traditionelles Essen. Wenn an den Feiertagen Familie und Freunde zu Gast sind, soll es etwas Besonderes sein, ganz klar. Ich habe für euch ein festliches (und gut vorzubereitendes) Menü zusammengestellt. Und das Beste ist: Die passenden Weinempfehlungen vom Weingut Lisa Bunn gibt es gleich dazu. Also, die Rettung naht, hier geht es zu eurem perfekten Weihnachtsmenü.

 

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.