Captains Dinner Logo
to top

Madeira: Fleischspiesse, Poncha und Bolo de Caco

21. Februar 2018 | Beilagen

Das beste Bolo de Caco haben wir auf dem Dorfplatz in Monte oberhalb von Funchal gegessen. Die Stimmung dort war speziell. Es war Mittag, wir waren – abseits des Trubels von Korbschlitten und Seilbahn – allein auf dem Platz, mal abgesehen von einigen räudigen Hunden, die dort herumlungerten und manchmal einen trägen Versuch unternahmen, eine Taube zu jagen. Und dort entdeckten wir BOLO DE CACO.

An einem kleinen Stand gab es frisch zubereitete Bolo de Caco – mit oder ohne Chorizo. Was für ein Genuss. Seither gehört dieses Brot für uns zu Madeira – wie die Blumen, die Berge, die Levadas, die Fischerdörfer, das Silvesterfeuerwerk, die Stille in den Bergen, die Lorbeerbäume und der Trubel bei den Festen am Strand.

Klar, kulinarisch kann man Madeira nicht auf Bolo de Caco reduzieren. Aber der ist bei uns schon als ganz besonders schmackhafter Pausensnack im Gedächtnis geblieben. So sehr, dass wir ihn zu Hause nachgebacken haben. Und das geht so:

Süsskartoffel-Fladenbrot (Bolo de Caco) mit Chorizo

100 g Süßkartoffel
in grobe Stücke teilen, in Salzwasser garen, abgießen, dann sehr gut ausdämpfen lassen
750 g Weizenmehl
in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken
25 g Hefe
zerbröckeln, in die Mitte des Mehls geben
2 – 3 EL lauwarmes Wasser
1 Prise Zucker
dazugeben, verrühren und als Vorteig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen
den Teig verkneten, die zerquetschte Süßkartoffel dazugeben, etwas salzen, so lange kneten, bis der Teig glatt ist und sich gut von den Händen löst
eine Schüssel gut mit Mehl bestäuben, Teig hineingeben, abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
Teig erneut durchkneten und in kleine Kugeln teilen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, abgedeckt erneut 30 Minuten gehen lassen
Chorizo
Teigkugeln platt drücken, wenn gewünscht mit dünnen Chorizoscheiben füllen und die Fladen auf einer Eisenplatte oder in einer gusseisernen Pfanne in ca. 10 – 15 Minuten je nach Dicke goldbraun backen
Knoblauchbutter
auf Madeira wird das Brot noch warm mit reichlich Knoblauchbutter (viel (!) Knoblauch) bestrichen

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Da kaum jemand die auf Madeira übliche Steinpfanne besitzen dürfte, hier der Tipp für unsere BBQ Fans: die Teigfladen lassen sich auch phantastisch auf einem Outdoor Grill auf der Eisenplatte garen! Schön für die nächste Grill Party!

 

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Danke! Es kommt demnächst auch noch ein anderes schönes Rezept von der Blumeninsel Madeira. Fleisch mit Knoblauch und Wein, das kann ich auch nur empfehlen. Und das Bolo de Caco Brot passt natürlich perfekt dazu!

15. April 2018 | Hauptgerichte

Bärlauch & Fisch – das passt

Am besten ist es beim Fischkauf ja immer, sich von der Auslage beim Fischhändler oder auf dem Fischmarkt leiten zu lassen. Wir folgen sehr gern den besonderen Empfehlungen unseres Fischhändlers, dann sind wir sicher, den besten und frischesten Fisch in der Pfanne zu haben. Aber was macht man dann mit dem gerade erworbenen Fisch? Um diese Jahreszeit ist eine Bärlauch-Weißwein-Sauce genau das Richtige!

Weiterlesen
20. Juli 2018 | Hauptgerichte

Schollenfilet mit Blattsalat und Pfirsich

Sesamöl, genauer gesagt geröstetes Sesamöl macht diesen einfachen Blattsalat so besonders. Im Zusammenspiel mit der Süße des Pfirsichs und den frischen Kräutern ergänzt er die knusprig gebratene Scholle aufs Feinste. Ein sommerlich-leichtes und schnelles Gericht.

Weiterlesen
6. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Thai Hähnchen mit Koriander und Thai-Basilikum

Dieses Gericht ist schnell gemacht, aber man benötigt einen Fleischwolf, um die Hähnchenbrust frisch durchzudrehen. Meine gute, alte Kitchen Aid leistet mir da gute Dienste. Dieses Gericht ist ein köstliches, leichtes und von den Gewürzen her wunderbar ausgewogenes Essen. Ran an die Pfanne!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Legal. Legal

Zurück