Captains Dinner Logo
to top
Sparkel in Bündeln

Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing

27. April 2023 | Hauptgerichte

Endlich Frühling. Endlich Spargelzeit. Eigentlich ist Spargel ja ein leichtes Frühjahrsgemüse, ABER was wird daraus, wenn er mit Sauce Hollandaise, Kartoffeln und Schinken gereicht wird? Nun ja, mein Rezept für einen Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing kommt da schon ungleich leichter daher.

Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing

Die Lust auf Spargel ist in jedem Frühjahr bei mir unbändig. Ich liebe Spargel. Und so werde ich auch diesen Spargelsalat zubereiten, wenn mein liebster Kapitän in wenigen Tagen von See zurückkommt, denn er liebt ihn auch, den Spargel.

Wir essen Spargel ausschließlich, wenn er von Bauern aus der Region gestochen wurde. Da machen wir keinerlei Kompromisse. Nix aus Spanien, nix aus Peru oder gar China. Umso schöner ist es, wenn die Wartezeit vorbei ist, und wir die edle weiße Köstlichkeit wieder auf dem Teller haben.

Dabei mögen wir die klassisch deutsche Variante mit Sauce Hollandaise und Schinken gar nicht so gern. Wir lieben Spargel ganz simpel in Olivenöl angebraten mit Parmesanhobeln und Pfeffer bestreut oder einen Spargel-Brotsalat mit Parmaschinken oder eben den Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing. Einfach mal ausprobieren!

Anstatt Zuckerschoten könnt Ihr auch frische oder tiefgekühlte Erbsen verwenden oder ½ Bund Rucola ganz zum Schluss unter den fertigen Salat heben.

Spargelsalat mit Zuckerschoten und Orangen-Dressing

(2 Personen als Hauptspeise oder 4 Beilagen)

3-4 EL Haselnüsse
ohne Fett rösten, die Häute mit einem Küchentuch abrubbeln, die Nüsse grob hacken, für die Garnitur zur Seite stellen
1 Bio Orange
etwa 1 TL Schale abreiben und 100 ml Saft auspressen
4 EL Weißweinessig
1-2 TL Honig
1 EL Estragonsenf
4 EL Olivenöl
die Zutaten mit dem Orangen-Abrieb und dem Saft zu einem Dressing verrühren
2 Stiele Estragon
die Estragonblätter hacken und zum Dressing geben, dabei einige ganze Blätter für die Garnitur zur Seite legen
1 kg Spargel, geschält
Spargel in kochendem Wasser mit etwas Salz, Zucker und einem TL Butter ca. 8 Minuten nicht zu weich kochen, nach 6 Minuten
200 g Zuckerschoten
dazugeben und zu Ende garen
den Spargel aus dem Kochwasser heben und noch warm auf einer Platte anrichten und mit der Marinade übergießen
mit Estragonblättern und Haselnüssen garniert servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Das Rezept klingt hervorragend liebe Bettina…werde es ausprobieren…bisher habe ich Salate immer mit grünem Spargel,Erdbeeren und Pinienkernen z.B.auf Rucola Feldsalat zubereitet…Danke für die neue Anregung und liebe Grüße!

    1. Liebe Martina,
      das freut mich, dass du meinen Blog verfolgst und daraus Anregungen ziehst. Spargel ist wirklich eine besondere Liebe von mir/von uns. Und ich mag ganz besonders die „salatigen“ Varianten. Der Spargel-Brot-Salat mit Parma Schinken und Mozarella ist auch echt der Hammer.
      Liebe Grüße
      Bettina

Canarian Macaronesian White Gin 15. Februar 2018 | Landgänge

Macaronesian Gin – der Sommer im Glas

Die meisten Menschen bringen sich gern etwas aus dem Urlaub mit. Unser Koffer ist meist voll mit Wurst und Käse von lokalen Märkten und manchmal ist auch eine Flasche Wein dabei. Auf Teneriffa haben wir spontan eine Flasche Gin mit zwei Gläsern als Mitbringsel eingepackt. Macaronesian Gin. Zugegeben, ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht einmal genau, wofür ‚Makaronesien‘ steht.

Weiterlesen
Prime Rib im Anschnitt 16. September 2018 | Restaurants & Hotels

THE WILSON’S Berlin– ganz nach unserem Geschmack!

„Modern, stylish, kosmopolitisch“ – so charakterisiert sich das neue Berliner Restaurant THE WILSON´S. Im Herzen der City West lädt seit September das komplett renovierte und neu ausgerichtete Restaurant im Hotel Crowne Plaza Berlin City Centre an der Nürnberger Straße seine Gäste zum Besuch ein. Wir waren zum Pre-Opening-Dinner dabei.

Weiterlesen
25. Januar 2018 | Zusammenarbeit

Interview beim Deutschen Weininstitut

Ein Interview mit dem Deutschen Weininstitut zum Thema „Weinland Deutschland“ – im Januar war es so weit. Worum ging es? Natürlich um Wein (aber auch um Bier…). Wir haben über die jungen Winzer, besondere Wein-Momente, Wanderungen in den Weinanbaugebieten und über lateinamerikanische Restaurants in Hamburg gesprochen.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.