Captains Dinner Logo
to top
Radieschen-Pesto mit Spargel

Radieschen-Pesto mit Spargel

14. Juni 2020 | Hauptgerichte

Wenn du bei deinem Gemüsehändler ein Bund Radieschen mit knackig frischen Blättern bekommst oder du sogar Radieschen im eigenen Garten ernten kannst, solltest du das Grün nicht wegwerfen, sondern es zu einem leckeren Pesto verarbeiten. Das geht blitzschnell und schmeckt ausgezeichnet, beispielsweise zu Spargel.

Radieschen-Pesto mit Spargel Radieschen-Pesto mit Spargel

Ich habe das Radieschen-Pesto in diesem Jahr zum ersten Mal ausprobiert. Wir waren begeistert: das frische Grün, das Aroma – einfach klasse! Natürlich schmeckt es nicht nur zu Spargel, sondern genauso gut zu Pasta, als Brotaufstrich oder zu gedünsteten Mairübchen.

Mein Rezept reicht für vier Portionen Pesto zum Spargel plus zwei kleine Gläser Pesto, die du für ein anderes Gericht verwenden kannst. Leider hält das Pesto im Kühlschrank nur wenige Tage, aber es ist sowieso viel zu lecker, um es dort lange stehen zu lassen.

Radieschen-Pesto mit Spargel

(ergibt 4 Portionen plus 2 kleine Gläser)

50 g Pinienkerne
in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, einen Eßlöffel für die Garnitur zur Seite legen
1 Bund Radieschen mit knack-frischen Blättern
die Radieschenblätter waschen, trocken schleudern oder trocken tupfen, die Radieschen zur Seite legen
60 Parmesankäse, gerieben
1 Knoblauchzehe
80 – 100 ml Olivenöl
½ TL Salz
alle Zutaten zusammen mit den Pinienkernen und den Radieschenblättern mit dem Pürierstab zu einer cremigen Paste verarbeiten
6 Radieschen
sehr fein würfeln
2 kg Spargel
schälen und in kochendem Wasser mit etwas Salz, Zucker und Butter etwa 8 – 10 Minuten nicht zu weich garen
den Spargel mit dem Radieschen-Pesto auf Tellern anrichten, mit den gewürfelten Radieschen und den Pinienkernen garniert servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gelbe Weintrauben am Rebstock 28. November 2020 | Landgänge

Pfälzer Weinsteig – Fernwandern mit Genuss (Etappe 1-6)

Soweit die Füße tragen: 247 Kilometer und knapp 5.000 Höhenmeter – 12 Etappen auf dem Pfälzer Weinsteig – Wandern, Kulinarik, Wein und Natur pur. Einen Urlaub lang einfach immer nur gehen, gehen, gehen… Zur Nachahmung unbedingt empfohlen!

Weiterlesen
Restaurant Haebel, empfholen im Beef! "Best Cuts in Town" 6. April 2019 | Restaurants & Hotels

Restaurant Haebel und Heimatjuwel – unsere Beef! Favoriten

15 verschiedene Hamburger Restaurants und Bars stellte das Männer(koch)magazin BEEF! in seinem Restaurantführer „Best Cuts in Town“ vor. In den vergangenen 15 Monaten waren wir mit dem Buch auf unserer ganz persönlichen „Best Cuts Tour“ durch Hamburg und haben elf der 15 empfohlenen Locations besucht. Die Restaurants „Haebel“ und „Heimatjuwel“ waren unsere absoluten Favoriten.

Weiterlesen
Grüne Sauce Rezept alte Handschrift 8. Mai 2018 | Hauptgerichte

Grüne Sauce: Das Geheimnis der 7 Kräuter

Man kann über Vieles unterschiedlicher Meinung sein oder sogar streiten –nicht aber über die sieben Kräuter, die in eine original Frankfurter Grüne Sauce gehören. Schon meine Urgroßmutter im Odenwald hütete ihr Rezept und hegte und pflegte die sieben Kräuter in ihrem Garten. Das Rezept wird von Generation zu Generation weitergegeben, neu aufgeschrieben, variiert. Und welche Kräuter sind es nun?

Weiterlesen
Sommersalat mit Wassermelone, Halloumi und orientalischen Gewürzen 26. Juli 2020 | Beilagen

Sommersalat mit Wassermelone, Halloumi und orientalischen Gewürzen

Die heißen Tage können kommen. Mit diesem erfrischenden, leichten Sommersalat liegst du immer richtig. Du kannst alle Zutaten variieren, einzig die Gewürze Sumach und Zatar sind ein Muss!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.