Captains Dinner Logo
to top
Zuckerrohr in unterschiedlichen Farben: grün, gelb, lila

Süsser Landgang auf La Palma

20. April 2018 | Landgänge

Die Markthalle von Santa Cruz de La Palma ist gemütlich und überschaubar. Viele kleine Läden reihen sich um einen viereckigen Innenhof. Es gibt das übliche Angebot südländischer Märkte: Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Gewürze, Blumen und eine Reihe von kleinen Bars für den Kaffee oder das schnelle Glas Wein. Doch eine Besonderheit gibt es hier: frisch gepressten Zuckerrohrsaft – auf Wunsch auch mit „Schuss“ – das schmeckt nach mehr.

Süsser Landgang auf La Palma

Da liegen sie, die Zuckerrohrhalme: wohl einen halben Meter lang sind die Stücke, mattglänzend in frischem grün, gelb und lila-braun. Zuckerrohr kann bis zu 7 m hoch werden. Entsprechend sind die Stücke auf dem Markt finger- bis armdick. Schön anzusehen, dagegen ist unsere heimische Zuckerrübe doch eher plump und unelegant.

Im Innenhof der Markthalle beschreibt eine handgeschriebene Tafel das Angebot: Zuckerrohrsaft pur, Zuckerrohrsaft mit Maracuja-, Zitronen- oder Orangensaft und Mojito – alles frisch gepresst, natürlich. Die Halme werden mehrfach durch eine Presse gegeben. Früher wurde das in den alten Oliven Pressen gemacht. Heute übernimmt es die moderne, appetitliche Edelstahlvariante.

Die Markthalle von Santa Cruz de La Palma ist in nicht mal einer Viertelstunde vom Schiff aus zu erreichen. Ein kleiner Spaziergang auf einen Zuckerrohrsaft dorthin ist immer drin. Vielleicht auch mit einem Schuss weißen Rum als Aperitif, wenn es noch zu einem der schönen Restaurants in der Altstadt gehen soll.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Carne de vinha d'alho - mariniertes Schweinefleisch in Wein-Knoblauch-Sauce auf Orangen und Zitronen 12. Dezember 2018 | Hauptgerichte

Carne de vinha d’alho (Schweinefleisch in Wein-Knoblauch-Sauce)

Dieses Gericht verbinden wir mit einem besonderen Weihnachtsessen auf Madeira. Es liegt schon ein paar Jahre zurück, wir hatten sehr spontan gebucht. Anreise am 24. Dezember und keine Restaurant Vorbestellung für die Feiertage. Immer dem Duft nach landeten wir so am 1. Weihnachtsfeiertag in einer kleinen Fischerkneipe in der Nähe von Maddalena do Mar. Der Laden war brechend voll. Wir waren die einzigen Touristen. Es gab keine Karte, und offenbar nur ein einziges Gericht. „Weihnachtsessen“, erklärte man uns.

Weiterlesen
Frittierte Eier auf Spinat 22. April 2019 | Hauptgerichte

Frittierte Eier auf Spinat

Für all diejenigen, die an diesem sonnigen Osterwochenende immer noch nicht genügend Eier hatten… Außen knusprig in Mandeln paniert und frittiert, innen wachsweich. Dazu frischer Blattspinat und Kresse. So gut kann der Klassiker „Spinat mit Ei“ schmecken – und ganz ohne „Blubb“.

Weiterlesen
Steckrüben Eintopf 2. Januar 2018 | Hauptgerichte

Steckrüben Eintopf – einfach gut!

Nach all den Festtagsbraten und Schlemmereien haben wir Lust auf etwas Einfaches. Draußen ist es kalt und dunkel und das neue Jahr fühlt sich noch etwas unwirklich und fremd an. Was gibt es jetzt besseres als einen schönen, wärmenden Eintopf mit einem fast vergessenen Gemüse, der Steckrübe?

 

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.