Captains Dinner Logo
to top
Spargel mit Vanille-Hollandaise, garniert mit Zitronenmelisse

Vanille-Hollandaise mit Spargel

25. April 2019 | Beilagen

Der erste Spargel in der Saison kommt bei uns zu Hause natürlich klassisch mit Katenschinken, zerlassener Butter und den ersten Frühkartoffeln auf den Tisch. Dann aber lieben wir Abwechslung auf dem Teller. Und da mein liebster Kapitän von seinen Reisen immer gern die allerbeste Vanille mit nach Hause bringt, liegt nichts näher, als eine Hollandaise damit zu verfeinern.

Vanille-Hollandaise mit Spargel

Vanille und Spargel – das ist ein wahres Traum-Paar! Feiner geht es nicht. Eine leichte Chili-Schärfe und die frische Note der Zitronenmelisse sorgen für das gewisse Etwas.

Spargel mit Vanille-Hollandaise eignet sich als leichtes Hauptgericht oder als Beilage etwa zu Kalbsschnitzelchen oder Fisch, wie Seezunge, Seeteufel oder Zander.

Vanille-Hollandaise mit Spargel

(4 Portionen)

2 kg Spargel
schälen und in kochendem Wasser mit etwas Salz, Zucker und Butter etwa 8 – 10 Minuten nicht zu weich garen
1 Vanilleschote
längs halbieren, das Mark herauskratzen, die Schote in Stücke schneiden
1 Schalotte, gehackt
2 Lorbeerblätter
100 ml Weißwein
zusammen mit den Vanilleschotenstücken aufkochen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen, zur Seite stellen
150 g Butter
in Stücke schneiden, bei schwacher Hitze schmelzen lassen
eingekochten Sud durch ein Sieb gießen und in eine Schüssel in ein Wasserbad geben
3 Eigelb
½ rote Chilischote, entkernt, in feine Streifen geschnitten
zusammen mit dem Vanillemark in die Schüssel geben und aufschlagen, bis eine helle, dicke Creme entsteht
jetzt nach und nach die Butter in die Creme schlagen
½ TL Salz
1 Spritzer Zitronensaft
abschmecken
1 Zweig Zitronenmelisse
den Spargel auf Tellern anrichten, mit Zitronenmelisse garniert servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Stutenkerle mit Tonpfeifen 27. November 2018 | Brot & Gebäck

Stutenkerle – selbst gemacht

Wie oft habe ich meinen Kindern einen Stutenkerl in den Nikolaus-Stiefel gesteckt. Und wie oft landete in meiner Kindheit einer in den von meinem Bruder und mir bereitgestellten, auf Hochglanz polierten Stiefeln zum Nikolaustag. Doch bislang hatte ich nie einen Stutenkerl selbst gebacken. Aber das ist wirklich ganz einfach. Und das Ergebnis macht einfach Spaß!

Weiterlesen
Zitrone am Baum im Wintergarten 11. Januar 2019 | Hauptgerichte

Pasta al Limone – und die Sonne geht auf

Pasta al Limone – einfacher und aromatischer geht ein Nudelgericht kaum. Und die Zitronen dafür kommen bei uns zu Hause frisch vom Baum…

Weiterlesen
31. August 2018 | Hauptgerichte

Putenspiesse mit Pfirsich & Pimientos de Padron

Grillspieße mit wenig Fleisch, dafür mit viel Gemüse und Aroma! Hier spielen die kleinen, spanischen Paprikaschoten die erste Geige. Die Süße des Pfirsichs mildert die Paprika-Schärfe ein wenig ab. Das Aroma der Lorbeerblätter gibt diesen hochsommerlichen BBQ-Spießen den ultimativen Kick. Einfach köstlich.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.