Captains Dinner Logo
to top
Zwiebel-Brotsuppe

Zwiebel-Brotsuppe

31. Oktober 2017 | Hauptgerichte

Das Gewinner-Rezept: Meine Zwiebel-Brotsuppe war die Eintrittskarte zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Mit diesem Rezept zum Thema ‚Resteverwertung von Brot‘ war ich in Frankfurt dabei!

Zwiebel-Brotsuppe (4 Portionen)

3 große Gemüsezwiebeln
in Streifen/Ringe schneiden
50 g Butter (2EL)
in einem Topf zerlassen, die Zwiebeln darin 3-4 Minuten bei milder Hitze glasig dünsten
1 EL brauner (Vanille) Zucker
zugeben, leicht karamellisieren lassen
Salz, Pfeffer
würzen
150 ml Weißwein
angießen
600 ml kräftige Fleichbrühe (am besten selbst gemacht)
zugeben, 5 – 10 Minuten leicht köcheln lassen und mit Tabasco Chipotle Sauce (einige Tropfen) abschmecken.
75 g Butter (3 EL)
in einer Pfanne zerlassen, 3 Knoblauchzehen schälen, leicht andrücken,
pro Teller 5 halbe Scheiben altbackenes Brot (mindestens vom Vortag)
Brot und Knoblauch in der Butter goldbraun rösten.
1 - 2 Frühlingszwiebeln, in Ringen
4 EL geriebener Greyezer oder Bergkäse
Das Brot in Suppentassen oder -tellern verteilen, die Zwiebelsuppe über das geröstete Brot schöpfen und mit Frühlingszwiebeln und Käse garniert servieren.

 

 

Und so macht das die Frau vom Kapitaen ...

Es muss für dieses Rezept nicht zwingend Vanillezucker verwendet werden. Ich persönlich stecke jede ausgeschabte Vanilleschote in eine Dose mit braunem Zucker, der dann zu wunderbar aromatisiertem Vanillezucker wird. Dieses Quäntchen Vanille … ist bei ganz vielen Gerichten nicht zu verachten …

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13. April 2018 | Landgänge

Landgang Cadiz: Seeigel im Leuchtturm

Das Restaurant El Faro (Leuchtturm) im südspanischen Cádiz war wieder so eine Lotsen-Empfehlung. Sie als Ortskundige kennen sich eben nicht nur in den Gewässern ihrer Heimat aus, sondern ebenso in der kulinarischen Welt. Die Empfehlung für das El Faro kam von einem echten Gourmet.

Weiterlesen
4. August 2018 | Landgänge

Landgang Venedig

Der frühe Vogel fängt den venezianischen Wurm. Zwischen 06.00 und 10.00 Uhr morgens ist die Lagunenstadt am schönsten – bevor sich der endlose Touristen-Lindwurm über die Rialto Brücke wälzt und den berühmten Markusplatz überspült. „Frühmorgens und am späten Abend kannst du Venedigs morbiden Charme und seine einzigartige Atmosphäre am besten auf sich wirken lassen“, empfiehlt der Kapitän.

Weiterlesen
Weihnachts-Stollen 8. Dezember 2017 | Rezepte

Das Stollenprojekt

In meiner Kindheit spielte Stollen nie eine Rolle. Bei uns waren eher Hamburger Braune Kuchen oder Spekulatius die Renner der Weihnachtsbäckerei. Trotzdem fand ich dieses Gebäck, ohne das Weihnachten mancherorts gar nicht vorstellbar ist, immer spannend. Ein schwerer Hefeteig mit kandierten Früchten, Rosinen und einem guten Schuss Rum. Der Stollen muss mindestens zwei Wochen durchziehen, bevor man ihn isst – wenn man es denn schafft, ihn gegen die Familie zu verteidigen. Aufgepasst: An diesem Wochenende ist quasi eure letzte Chance, noch einen Stollen zu backen, der zu Weihnachten „gut gereift“ auf den Kaffeetisch kann. Sonst müsst ihr wieder ein Jahr warten…

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.