Captains Dinner Logo
to top
Maultaschen mit Radieschen-Linsen-Vinaigrette

Maultaschen mit Radieschen-Linsen-Vinaigrette

6. Februar 2021 | Hauptgerichte

Ein echter Seelen-Wärmer: Gebratene Maultaschen mit einer Radieschen-Linsen-Vinaigrette. Hier kommt es auf das Radieschen an! Superfrisch sollte es sein mit frischen, knackigen Blättern, denn die werden mitgegessen!

Maultaschen mit Radieschen-Linsen-Vinaigrette

Bei diesem Rezept greife ich zu Maultaschen aus dem Kühlregal unseres Bio-Ladens zurück. Für alle, die das ganze Gericht selbst machen wollen, stelle ich in Kürze ein entsprechendes Maultaschen-Rezept online.

Das Schöne: durch die Wahl der Maultaschen könnt ihr ganz einfach für euch entscheiden, ob ihr einen vegetarischen Teller oder einen mit Fleisch haben wollt. Es gibt die Bio-Maultaschen in sehr guter Qualität mit Spinat-Gemüse-Füllung oder aber mit einer deftigen Hackfleisch-Füllung.

Maultaschen mit Radieschen-Linsen-Vinaigrette

(4 Portionen)

100 g Berglinsen
in kochendem Wasser in 20 Minuten weich kochen, in ein Sieb geben, kalt abschrecken, abtropfen lassen
1 Bund Bio-Radieschen mit Blattgrün
zarte Radieschenblätter für die Garnitur zur Seite legen, die Radieschen in feine Scheiben schneiden oder hobeln
1 große rote Zwiebel, gehackt
1 EL Rapsöl
die Zwiebelwürfel in einer großen Pfanne in dem Öl glasig dünsten
50 ml Weißweinessig
100 ml Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
Zwiebeln mit dem Essig und der Brühe ablöschen, Pfanne vom Herd ziehen
5 EL Rapsöl
1 TL Senf
1 EL flüssiger Honig
mit dem Schneebesen unter die Zwiebeln schlagen, Radieschenscheiben und Linsen untermischen
8 Maultaschen (aus dem Feinkostladen oder der Kühltheke)
30 g Butterschmalz
die Maultaschen nach Packungsaufschrift in siedendem Salzwasser garen, abgießen, in Stücke schneiden und im heißen Schmalz goldbraun rösten
die gebratenen Maultaschen mit der Radieschen-Linsen-Vinaigrette anrichten und mit Radieschenblättern und ganzen Radieschen servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Liebe Frau vom Captain,

    leider bekomme ich keine Nachrichten mehr, obwohl meine Daten vorhanden sind?!
    Ich würde mich freuen, wieder mal etwas zu hören bzw. zu sehen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Margit Popovits-Frank

    1. Liebe Margit,
      es freut mich zu lesen, dass meine Newsletter und Beiträge vermisst werden. Das ist eine schöne Rückmeldung und Bestätigung für mich, weiter zu schreiben. In den vergangenen Wochen hatte ich allerdings im privaten-persönlichen Bereich so viel um die Ohren, dass ich einfach keine Ruhe fand, etwas zu veröffentlichen. Jetzt läuft aber langsam alles wieder ein bisschen geregelter, und ich hoffe, demnächst wieder an den Rechner zu kommen.
      Viele liebe Grüße
      Bettina vom Captain‘s Dinner Blog

Hyperbeln Konzertabend im Maa' Deyo 10. Dezember 2022 | Restaurants & Hotels

Maa‘ Deyo „Hyperbeln“ – Hamburg hat eine neue Bühne

Im Keller des Restaurants Maa‘ Deyo wurde am vergangenen Donnerstag ein neuer Veranstaltungsraum eröffnet. Bei den „Hyperbeln Konzertabenden“ wird in intimem Rahmen von maximal 30 Besuchern Freie Improvisation und Free Jazz vom Feinsten gespielt, während oben südamerikanische Fusion-Küche zelebriert wird. Großartig!

Weiterlesen
Trattoria Antiche Carampane in Venedig 22. August 2018 | Landgänge

Trattoria Antiche Carampane – abseits von Venedigs Hauptschlagader

Softshell Crabs empfahl uns der sehr freundliche Kellner in der Trattoria Antiche Carampane, also Krabben, die gerade ihren Panzer wechseln. Ich hatte davon gelesen, dass es diese Krabben, im venezianischen Dialekt Moeche genannt, in Venedig gäbe. Es kommt eher selten vor, dass wir etwas noch nie gegessen haben. Dies war eine Premiere. Und eine gelungene noch dazu!

Weiterlesen
Bratwurst-Gemüse-Spieße 26. Juli 2019 | Hauptgerichte

Spiessige Bratwurst mit ganz viel Gemüse

Bratwurst auf dem Grill findest du langweilig? Dann mach doch mal ein bisschen Bratwurst-Ikebana… Zucchini, Süßkartoffeln und eine gute Bio-Bratwurst – aufgespießt – und los geht’s.

Weiterlesen
Oktopus-Salat mit roten Zwiebeln und Kräutern 22. November 2017 | Vorspeisen

Wenn der Fischhändler eine Whatsapp schickt… gibt’s Pulpo

In Spanien, Italien und Portugal essen wir liebend gern Pulpo Salat als Vorspeise. Oder Tintenfisch auf galizische Art – diesen am liebsten in den Kneipen Barcelonas, allen voran in der Bar Celta Pulperia im Barrio Gotico. Ein einfaches, ehrliches Essen ohne viel Chi-Chi – herrlich! Aber wie geht das?

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.