Captains Dinner Logo
to top

"Ein Stern, der deinen Namen trägt“

11. März 2018 | Hauptgerichte

Dann müsste er ja Kapitäns-Stern heißen. Nein, es ist ein Pizza Stern mit Birne, Schopfspeck und Ziegencamembert. Super einfach, super lecker, und wenn man einen fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal verwendet, wird auch noch ein Fast Food draus.

Pizza Stern

(als Hauptspeise: 3 Portionen – als Vorspeise: 6 – 8 Portionen)

20 g Hefe
in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen
225 g Mehl
1 TL Olivenöl
¼ TL Salz
hinzufügen, den Teig gut durchkneten, mindestens 30 Minuten gehen lassen, Teig rund (30 cm Durchmesser) ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
1 feste Birne
entkernen, in Spalten schneiden
300 g Ziegencamembert
in Scheiben schneiden
2 Lauchzwiebeln
in Ringe schneiden
150 g hauchdünn geschnittener Schopfspeck oder Coppa
Birne, Camembert, Speck und einen Teil der Frühlingszwiebeln auf dem Pizzateig außen herum etwa 8 cm breit verteilen
den freigebliebenen Teig in der Mitte in Dreiecke schneiden und diese über die Füllung ziehen
1 Eigelb
2 EL Milch
verrühren und den Teig damit bepinseln, bei 200° C etwa 25 Minuten backen, bis der Teig schön braun ist
2 EL flüssiger Honig
Pfeffer, frisch gemahlen
mit Honig beträufeln und mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Pfeffer bestreuen

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Schopfspeck ist eine Tiroler Spezialität: ein luftgetrockneter Nackenspeck vom Schwein. Er eignet er sich sehr gut für überbackene Gerichte oder um krossen Speck als Topping herzustellen, da er durch die feine Fett-Marmorierung
      nicht trocken wird.

Kaninchenkeule auf Äpfeln mit gefüllter Roscoff-Zwiebel 13. April 2019 | Hauptgerichte

Kaninchen mit gefüllten Zwiebeln und Äpfeln

Ein festliches Gericht, wie geschaffen für die Familienfeier zu Ostern! Die Kaninchenkeulen schmoren bei Niedrigtemperatur drei Stunden im Ofen – genug Zeit, um in aller Ruhe die gefüllten Zwiebeln vorzubereiten und das Festessen auf den Tisch zu bringen. Slow Food, sozusagen.

Durch die lange, sanfte Garzeit ist das Kaninchen super-zart und saftig, die gefüllten Zwiebeln schmecken köstlich und sind ein echter „Hingucker“. Die geschmorten Äpfel und eine samtig-würzige Sauce runden ein perfektes Festtags-Gericht ab. Deine Gäste werden begeistert sein!

Weiterlesen
Überbackene Kraut-Schnecken 21. Februar 2020 | Hauptgerichte

Pasta & Sauerkraut – warum nicht?

Der Sauerkraut-Klassiker aus Max und Moritz – wer kennt ihn nicht. Mein Rezept für Sauerkraut-Schnecken hat allerdings mit der deftigen, schweren und „typisch deutschen“ Beilage zu Haxen und Leberkäs nicht viel zu tun. Hausgemachter Nudelteig umhüllt hier das vitaminreiche Kraut – und wenn du den Speck weglässt, wird’s sogar vegetarisch!

Weiterlesen
Avocado gefüllt mit Bärlauchsauce und Garnelen 27. März 2018 | Vorspeisen

Gefüllte Avocados: Blitzschnell & Edel

Avocado, Garnelen, Bärlauch – sind in rekordverdächtiger Zeit auf dem Tisch und schmecken rekordverdächtig gut. Eine superschnelle Vorspeise, die genügend Zeit lässt, den Frühling draußen an der frischen Luft zu genießen. Damit könnt ihr zu Ostern garantiert punkten!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.