Captains Dinner Logo
to top

"Ein Stern, der deinen Namen trägt“

11. März 2018 | Hauptgerichte

Dann müsste er ja Kapitäns-Stern heißen. Nein, es ist ein Pizza Stern mit Birne, Schopfspeck und Ziegencamembert. Super einfach, super lecker, und wenn man einen fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal verwendet, wird auch noch ein Fast Food draus.

Pizza Stern

(als Hauptspeise: 3 Portionen – als Vorspeise: 6 – 8 Portionen)

20 g Hefe
in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen
225 g Mehl
1 TL Olivenöl
¼ TL Salz
hinzufügen, den Teig gut durchkneten, mindestens 30 Minuten gehen lassen, Teig rund (30 cm Durchmesser) ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
1 feste Birne
entkernen, in Spalten schneiden
300 g Ziegencamembert
in Scheiben schneiden
2 Lauchzwiebeln
in Ringe schneiden
150 g hauchdünn geschnittener Schopfspeck oder Coppa
Birne, Camembert, Speck und einen Teil der Frühlingszwiebeln auf dem Pizzateig außen herum etwa 8 cm breit verteilen
den freigebliebenen Teig in der Mitte in Dreiecke schneiden und diese über die Füllung ziehen
1 Eigelb
2 EL Milch
verrühren und den Teig damit bepinseln, bei 200° C etwa 25 Minuten backen, bis der Teig schön braun ist
2 EL flüssiger Honig
Pfeffer, frisch gemahlen
mit Honig beträufeln und mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Pfeffer bestreuen

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Schopfspeck ist eine Tiroler Spezialität: ein luftgetrockneter Nackenspeck vom Schwein. Er eignet er sich sehr gut für überbackene Gerichte oder um krossen Speck als Topping herzustellen, da er durch die feine Fett-Marmorierung
      nicht trocken wird.

23. April 2018 | Süßes

Rhabarber Schmand Kuchen

Als Kinder haben wir uns im Frühling die riesigen Rhabarberblätter aus Großmutters Garten wie Elefantenohren an den Kopf gehalten und fanden das urkomisch. Irgendwann hatten unsere Kinder den gleichen Spaß an den Riesenblättern mit dem roten Stängel. Und so gleichen sich wohl die Fotos aus Kindertagen von Generation zu Generation

Weiterlesen
12. Dezember 2017 | Süßes

Hamburger Braune Kuchen zum 3. Advent

Der Adventstraum meiner Kindheit: Original Hamburger Braune Kuchen (wobei es sich streng genommen nicht um Kuchen, sondern um Plätzchen handelt). Trotzdem heißen sie so. Im Rezeptbuch meiner Großmutter noch in Quentchen und Lot, heute praktikabler in Gramm und Teelöffel – mein Lieblingsgebäck zu Weihnachten! Das Foto ist schon ein bisschen älter, damals haben die Kinder Namen auf die Kekse gestempelt. Eine nette Überraschung für das Weihnachtspäckchen…

Weiterlesen
12. Mai 2018 | Hauptgerichte

Augenweide & Gaumenschmaus

Was passiert, wenn sich der König der Gemüse mit der Königin der Muscheln trifft? Da kann es nur märchenhaft lecker werden, oder? Wenn sich dann noch Wildkräuter, Zuckerschoten, junge Erbsen und Granatapfelkerne zu Spargel und Jakobsmuscheln gesellen, ist die Geschmacks-Sensation perfekt. Und das Schönste ist: Dieses köstliche Gericht ist in einer halben Stunde auf dem Tisch!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Legal. Legal

Zurück