Captains Dinner Logo
to top
Hähnchenspieße mit Pfirsich-Paprika-Relish

Hähnchenspiesse mit Pfirsich-Paprika-Relish

2. Juli 2020 | Hauptgerichte

Das Rezept hat das Zeug dazu, zum Lieblingsrezept dieses Sommers zu werden! Fein marinierte Hähnchenspieße mit Honig glasiert und ein fruchtiges Relish aus Pfirsich, Paprika und Lauchzwiebeln. Das passt zu einem warmen Sommerabend!

Hähnchenspiesse mit Pfirsich-Paprika-Relish

Wir lieben dieses Rezept, schon seit die Kinder klein waren. Es macht einfach Spaß, die kleinen Hähnchenspieße abzuknabbern und dazu das fruchtige Relish zu löffeln.

Die Hähnchenspieße können in der Pfanne oder auf dem Kontaktgrill gebraten werden. Vom Holzkohlegrill schmecken sie natürlich ganz hervorragend – und so bereichert dieses Gericht auch jede Grillparty. Die Spieße warten in der Marinade und das Relish kann sehr gut vorbereitet werden. Und dabei ist das Rezept denkbar einfach. So geht’s:

Hähnchenspiesse mit Pfirsich-Paprika-Relish

(4 Portionen)

kurze Holzspieße
einölen, damit sich das Fleisch nach dem Garen besser löst
3 EL helle Sojasauce
1 EL flüssiger Honig
zu einer Marinade verrühren
600 – 800 g Hähnchenbrustfilet
längs in hauchdünne Scheiben schneiden, wellenförmig auf die Spieße stecken und mit der Honig-Soja-Marinade beträufeln, mindestens 30 Minuten lang marinieren, dabei ab und an wenden
2 Pfirsiche (oder Nektarinen)
sehr klein würfeln
4 Lauchzwiebeln
in feine Ringe schneiden
1 rote Paprikaschote
sehr fein würfeln, Pfirsiche, Zwiebeln und Paprika vermischen
1 EL flüssiger Honig
in einer Pfanne erwärmen, Pfirsich-Mix dazugeben, ca. 2 Minuten bei kleiner Hitze unter Rühren dünsten, mit
2 EL Weißweinessig
ablöschen
Salz
3 EL gehackte glatte Petersilie
das Relish salzen und die glatte Petersilie unterheben
3 EL Öl
Hähnchenspieße im heißen Öl ca. 4-5 Minuten rundum goldbraun anbraten oder auf dem Grill garen, zusammen mit dem Pfirsich-Paprika-Relish servieren
dazu passt Baguette Brot

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hyperbeln Konzertabend im Maa' Deyo 10. Dezember 2022 | Restaurants & Hotels

Maa‘ Deyo „Hyperbeln“ – Hamburg hat eine neue Bühne

Im Keller des Restaurants Maa‘ Deyo wurde am vergangenen Donnerstag ein neuer Veranstaltungsraum eröffnet. Bei den „Hyperbeln Konzertabenden“ wird in intimem Rahmen von maximal 30 Besuchern Freie Improvisation und Free Jazz vom Feinsten gespielt, während oben südamerikanische Fusion-Küche zelebriert wird. Großartig!

Weiterlesen
Frankfurter Buchmesse Captain's Dinner kocht auf der Bühne der Gourmet Gallery 1. November 2017 | unterwegs

Frankfurter Buchmesse: Captain’s Dinner kocht auf der Bühne der Gourmet Gallery!

Im Rahmen der Kampagne „Zu gut für die Tonne“ gegen Lebensmittelverschwendung hatte das Naturkost Magazin „Schrot & Korn“ in seiner September Ausgabe zu einem Wettbewerb aufgerufen: Es ging um die Verwertung von altem oder altbackenem Brot. Die Einsender der beiden besten Rezepte wurden zur diesjährigen Buchmesse nach Frankfurt eingeladen, um ihr Rezept in der Showküche der Gourmet Gallery zusammen mit Bio-Spitzenkoch Christian Kolb vor Publikum zu kochen. Mit meinem Rezept für eine Zwiebel-Brotsuppe war ich dabei!

Weiterlesen
10. Mai 2018 | Hauptgerichte

Zart & saftig vom Rind

Tafelspitz – der Klassiker aus der österreichischen Küche. Braucht ein bisschen Zeit, macht sich aber fast von allein. Und das Beste: Das Rindfleisch bleibt super-saftig, da es in Brühe gegart wird. Zusammen mit Spargel oder der Frankfurter Grünen Sauce ein echter Sonntagsbraten.

Weiterlesen
Campari Torte 28. August 2018 | Brot & Gebäck

Campari-O-Saft im weissen Hosenanzug

Vor vielen Jahren traf traf ich einmal auf der Usedomer Seebrücke eine ältere, schicke Dame im weißen Hosenanzug, die dort saß und sich einen Campari-O-Saft schmecken ließ. Als sie ging, blieb sie kurz an unserem Tisch stehen, sagte, was für tolle Kinder wir hätten, und ging. Das war ein magischer Moment. Seither träume ich davon, im Haus am Meer zu wohnen, und am frühen Abend im weißen Hosenanzug meinen Campari-O-Saft zu trinken. Noch arbeite ich dran. Und bis dahin gibt es den Drink als Torte. Meine Campari-Torte ist der Kracher im Sommer!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.