Captains Dinner Logo
to top

Liebesgrüsse aus Bella Italia

1. Juni 2018 | Hauptgerichte

Die Temperaturen können es locker mit Bella Italia aufnehmen, die leuchtenden Farben dieser italienischen Minestrone Suppe machen gute Laune. Beim Schnippeln des ganzen feinen Gemüses sieht man ihn förmlich vor dem inneren Auge: Luigi, der mit seiner roten Vespa über die toskanischen Landstraßen knattert. Schließt die Augen und träumt euch ein bisschen nach Italien… Ein leichtes Essen für diese heißen Tage, ein Fest für alle Sinne.

Liebesgrüsse aus Bella Italia Liebesgrüsse aus Bella Italia

Italienische Minestrone mit Pesto

(4 Portionen)

4 Lauchzwiebeln
4 Selleriestangen
1 Kohlrabi
400 g Kartoffeln
1 große Möhre
1 rote Paprika
Gemüse in Ringe bzw. Würfel schneiden
1 Handvoll Rosenkohl
halbieren
4 EL Olivenöl
erhitzen, das Gemüse darin andünsten
2 TL brauner Vanillezucker (siehe Tipp)
über das Gemüse streuen, karamellisieren lassen
100 ml Weißwein
ablöschen
600 ml Hühnerbrühe (am besten selbst gemacht)
angießen, 10 Minuten köcheln lassen, eventuell mit Pfeffer und Salz abschmecken
4 EL Pesto
½ Bund Basilikum, in Streifen geschnitten
Ciabatta oder Baguettebrot
die Suppe mit je einem Esslöffel Pesto pro Teller und Basilikumstreifen anrichten, das Brot dazu reichen

 

 

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Ich würze ganz viele Gerichte mit Vanille, denn Vanille passt nicht nur zu Süßspeisen, sondern würzt auch ganz hervorragend herzhafte Leckereien. Ich stecke jede ausgeschabte Vanilleschote in eine Blechdose mit braunem Zucker, der sehr schnell das wunderbare Vanille-Aroma annimmt. Ein Teelöffel von diesem Zucker ist oft das I-Tüpfelchen auf einer Speise.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Februar 2018 | Beilagen

Knödel wie auf der Alm!

Nicht nur weil sie so gut schmecken, nein, auch weil sie eine tolle Resteverwertung sind (Ihr wisst schon: „Zu gut für die Tonne“ und so). Wir werfen kein Stück altes Brot weg. Wir schneiden es in kleine Würfel, lassen es trocknen und verarbeiten es zu Knödeln. Und wer schon mal in den Bergen war, der weiß, wie gut die Knödelgerichte oben auf den Hütten schmecken. Semmelknödel oder Speckknödel in Brühe oder auf Krautsalat wie auf der Alm? Auf geht‘s!

Weiterlesen
Blumenkohl, scharf mariniert und gebacken 18. November 2018 | Beilagen

Tabasco-Blumenkohl – eine scharfe Sache

Blumenkohl schmeckt langweilig? Das war gestern. In meinem neuen Rezept badet der Blumenkohl in einer spicy Marinade mit Tabasco, Koriander, Knoblauch und Kurkuma. Dann wird er im Ofen gebacken. Ein absolut einfaches und schnelles Essen und dazu noch herrlich „low carb“.

Weiterlesen
Budapest Markthalle Paprika 4. Oktober 2018 | Landgänge

24 Stunden Budapest

Diese Eile war bei unserem Besuch in Budapest gar nicht geboten. War dies ja kein „Landgang“ der üblichen Art. Schließlich kann man Budapest nicht mit Kreuzfahrt- schiffen, allenthalben mit Fluss-Schiffen erreichen. Wir waren aber schlicht und ergreifend im Urlaub dort, mit dem Flieger. Das erste Mal in Budapest, das erste Mal in Ungarn überhaupt. Auf Einladung unseres lieben Freundes, dem Schiffsarzt.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.