Captains Dinner Logo
to top
Mortadellaröllchen - Cicchett in Venedig

Mortadellaröllchen – Cicchetti wie im Al Bottegon in Venedig

2. Dezember 2022 | Vorspeisen

Im Al Bottegon gehen mir die Augen über  bei der Vielzahl der verschiedenen Cicchetti, die in der Auslage liegen. Die Mortadellaröllchen nach Al Bottegon-Rezept gibt es auch ab und an bei uns zu Hause in Norddeutschland.

Zum Beispiel am Heiligabend, da gibt es bei uns zu Hause traditionell schon seit mehr als dreißig Jahren Cicchetti vor der Bescherung. Bevor ich Venedig kennenlernte, nannten wir unsere Festtags-Häppchen allerdings „Canapés“ oder „Schnittchen“ – da klingt Cicchetti doch ganz anders!

Die großen Scheiben der italienischen Mortadella solltest du dir etwa 1,5 mm dick schneiden lassen, damit sie sich gut aufrollen lassen. Das ergibt dann je Scheibe Mortadella drei Röllchen, die Abschnitte legst du für das Frühstück beiseite.

Mortadellaröllchen

150 g Italienische Mortadella in Scheiben, ca. 1,5 mm dick geschnitten
die Mortadellascheiben in 4 cm breite Streifen schneiden, die Randstücke für’s Frühstück zur Seite legen
100 g milder Gorgonzola
100 g Mascarpone
ca. 2 TL Gin
Gorgonzola, Mascarpone und Gin verrühren, die Creme darf nicht zu dünn werden
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
die Creme mit wenig Pfeffer abschmecken
die Mortadellastreifen mit jeweils einem Teelöffel der Käsecreme bestreichen
Walnusskerne
je Streifen ein Walnussviertel auf die Creme legen
Kopfsalat
für die Farbigkeit gibst du noch ein Blättchen Salat auf jede Rolle
dann das Ganze aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reh-Steak mit Chili-Brombeer-Sauce und Romaneso 20. August 2020 | Hauptgerichte

Reh-Steak mit Chili-Brombeer-Sauce

Nachdem ich nun in den vergangenen Wochen auf meinen Wanderungen schon Blaubeeren und Pilze gesammelt habe, sind nun die Brombeeren reif. Es gibt sie in diesem Jahr im Überfluss und sie sind sonnenverwöhnt und zuckersüß. Ich habe meine Ernte zu einer sehr feinen Sauce zum Reh-Steak verarbeitet. Chili, Ingwer, Rot- und Portwein und die fruchtige Süße der Brombeeren – hier ist die Sauce der Star…

Weiterlesen
26. April 2018 | Hauptgerichte

Bärlauch Carbonara

Carbonara mal anders: Statt Speck veredelt Parmaschinken die Spaghetti – und Bärlauch sorgt für das gewisse Etwas in Sachen Farbe & Geschmack.

Weiterlesen
Kärntner Reindlung durch ein Smartphone Display gesehen 1. November 2018 | Brot & Gebäck

Kärntner Reindling – wie auf der Alm

Das Rezept für diesen Kärntner Reindling habe ich von einer Bäuerin in Kärnten. Sie hatte uns vor vielen Jahren, als es noch kein Internet und kein Airbnb gab, eine Almhütte für die Sommerferien vermietet. Eine Hütte ohne fließendes Wasser, ohne Strom und Licht. Dafür himmlische Ruhe, Holzofen, Kuhglockengeläut und Murmeltiere. Zur Begrüßung stand eben dieser Kärntner Reindling auf dem Tisch. Wenn ich ihn heute backe, kann ich die Hütte geradezu riechen.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.