Captains Dinner Logo
to top

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

13. März 2018 | Hauptgerichte

Rotkohl immer nur als Beilage zu Ente und Gans? Oh nein! Als Salat wird Rotkohl definitiv unterschätzt. In diesem Rezept geht der sonst so biedere Rotkohl eine exotische Liaison mit Orangen, Datteln, Nüssen und Ziegenkäse ein. Rotkohl ganz anders.

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

600 g Rotkohl
fein hobeln
2 TL grobes Meersalz
mit dem Salz gründlich durchkneten und mindestens 10 Minuten ziehen lassen
2 große Orangen
filetieren, den Saft auffangen, den Rest auspressen
2 rote Zwiebeln
in Ringe schneiden
60 ml fruchtiger Essig (z.B. Brombeer- oder Orangen-Essig)
80 g brauner Zucker
Orangensaft mit Zwiebeln, Essig und Zucker einmal aufkochen, abkühlen lassen
80 g Pecan- oder Walnüsse
sehr grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten
120 g Datteln
in grobe Stücke schneiden
Nüsse, Rotkohl, Datteln, Orangensaft-Marinade mischen
Salz
Pfeffer aus der Mühle (ich verwende gern die Jahreszeiten Pfeffermischung vom ‚Alten Gewürzamt‘)
1 TL Zucker
würzen
40 ml Haselnuss- oder Mandelöl
untermischen, mit der Hälfte der Orangenfilets anrichten
150 – 200 g Ziegen-Camembert
in Scheiben schneiden, mit den restlichen Orangenfilets und
1 EL gehackter Minze
auf dem Rotkohlsalat anrichten

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tomaten-Gnocchi mit Chorizo-Sauce 17. Februar 2019 | Hauptgerichte

Tomaten-Gnocchi mit Chorizo-Sauce

Einige Esslöffel Tomatenmark geben den Tomaten-Gnocchi die Farbe und Ricotta die wunderbar fluffige Konsistenz. Die kräftige Chorizo-Sauce passt ausgezeichnet zu der sanften Süße der Gnocchi. Knusprige Salbeiblätter bilden das aromatische I-Tüpfelchen.

Weiterlesen
1. Juni 2018 | Hauptgerichte

Liebesgrüsse aus Bella Italia

Die Temperaturen können es locker mit Bella Italia aufnehmen, die leuchtenden Farben dieser italienischen Minestrone Suppe machen gute Laune. Beim Schnippeln des ganzen feinen Gemüses sieht man ihn förmlich vor dem inneren Auge: Luigi, der mit seiner roten Vespa über die toskanischen Landstraßen knattert. Schließt die Augen und träumt euch ein bisschen nach Italien… Ein leichtes Essen für diese heißen Tage, ein Fest für alle Sinne.

Weiterlesen
Weihnachts-Stollen 8. Dezember 2017 | Rezepte

Das Stollenprojekt

In meiner Kindheit spielte Stollen nie eine Rolle. Bei uns waren eher Hamburger Braune Kuchen oder Spekulatius die Renner der Weihnachtsbäckerei. Trotzdem fand ich dieses Gebäck, ohne das Weihnachten mancherorts gar nicht vorstellbar ist, immer spannend. Ein schwerer Hefeteig mit kandierten Früchten, Rosinen und einem guten Schuss Rum. Der Stollen muss mindestens zwei Wochen durchziehen, bevor man ihn isst – wenn man es denn schafft, ihn gegen die Familie zu verteidigen. Aufgepasst: An diesem Wochenende ist quasi eure letzte Chance, noch einen Stollen zu backen, der zu Weihnachten „gut gereift“ auf den Kaffeetisch kann. Sonst müsst ihr wieder ein Jahr warten…

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.