Captains Dinner Logo
to top

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

13. März 2018 | Hauptgerichte

Rotkohl immer nur als Beilage zu Ente und Gans? Oh nein! Als Salat wird Rotkohl definitiv unterschätzt. In diesem Rezept geht der sonst so biedere Rotkohl eine exotische Liaison mit Orangen, Datteln, Nüssen und Ziegenkäse ein. Rotkohl ganz anders.

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

Rotkohlsalat mit Orange, Dattel & Ziegenkäse

600 g Rotkohl
fein hobeln
2 TL grobes Meersalz
mit dem Salz gründlich durchkneten und mindestens 10 Minuten ziehen lassen
2 große Orangen
filetieren, den Saft auffangen, den Rest auspressen
2 rote Zwiebeln
in Ringe schneiden
60 ml fruchtiger Essig (z.B. Brombeer- oder Orangen-Essig)
80 g brauner Zucker
Orangensaft mit Zwiebeln, Essig und Zucker einmal aufkochen, abkühlen lassen
80 g Pecan- oder Walnüsse
sehr grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten
120 g Datteln
in grobe Stücke schneiden
Nüsse, Rotkohl, Datteln, Orangensaft-Marinade mischen
Salz
Pfeffer aus der Mühle (ich verwende gern die Jahreszeiten Pfeffermischung vom ‚Alten Gewürzamt‘)
1 TL Zucker
würzen
40 ml Haselnuss- oder Mandelöl
untermischen, mit der Hälfte der Orangenfilets anrichten
150 – 200 g Ziegen-Camembert
in Scheiben schneiden, mit den restlichen Orangenfilets und
1 EL gehackter Minze
auf dem Rotkohlsalat anrichten

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa 27. Februar 2019 | Hauptgerichte

Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa

Pling! Mein Handy signalisiert mir eine Nachricht. Mein Sohn. Gestern hatte er per WhatsApp nach meinem Rezept für Lachs mit Avocado-Koriander-Salsa gefragt. Heute dann die Frage: „Brätst Du den Lachs von beiden Seiten an?“ Sekunden darauf – Pling! – erhalte ich ein Foto, der Fisch liegt also schon in der Pfanne…

Weiterlesen
Landgang in Barcelona - Haus der Schirme 27. Januar 2018 | Landgänge

Landgang in Barcelona

Ich werde manchmal gefragt, ob ein Kapitän denn hin und wieder auch Zeit für einen Landgang hat. Ja. Hat er. In Absprache mit seinem Stellvertreter, dem Staff Captain, kann er sich auch mal eine kurze Auszeit gönnen. Weit vom Schiff entfernt er sich dabei jedoch nie. Sicher ist sicher. Aber ein Restaurantbesuch am Mittag – gern auf Empfehlung der örtlichen Lotsen – oder eine kleine Rundtour durch die jeweilige Hafenstadt ist eine willkommene Unterbrechung des Bordlebens. Barcelona ist eine seiner absoluten Lieblings-Metropolen. Hier der Landgangstipp vom Kapitän: „7 Stunden Barcelona“

Weiterlesen
T-Bone-Steak gebraten auf einem Holzbrett 22. August 2021 | Hauptgerichte

T-Bone-Steak in der Pfanne braten – so gelingt’s

Du brauchst nur vier Dinge: das Steak von hervorragender Qualität, Pfeffer, Salz und ein Gar-Thermometer. So weit so gut. Alles da. Aber, offen gestanden, hatte ich noch nie vorher ein T-Bone-Steak selbst gebraten. Wir holten also den Rat eines befreundeten Chef-Kochs aus der Kreuzfahrt ein. Und, siehe da: Es ist ganz einfach und das Ergebnis umwerfend!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.