Captains Dinner Logo
to top
Schweine-Schnitzel auf dicken weißen Bohnen mit Knoblauch-Crumble

Schnitzel mit weissen Bohnen und Knoblauch-Crumble

24. November 2018 | Hauptgerichte

Schweine-Schnitzel, natur gebraten, auf dicken weißen Bohnen, getrockneten Tomaten und Kapern – das ist eines der Gerichte, das von Zeit zu Zeit auf unserem Tisch stehen muss. Die knusprigen Knoblauch-Brösel sorgen für den richtigen Crunch und das Ganze ist in gut 20 Minuten auf dem Teller. Was will man mehr?

Mini-Schnitzel mit weissen Bohnen und Knoblauch-Crumble

(4 Portionen – Backofen auf 220° vorheizen!)

2 Scheiben Brot
entrinden und grob zerkleinern
1-2 Knoblauchzehen
½ TL Meersalz
2 EL Olivenöl
Brot, Knoblauch, Salz und Öl mit dem Pürierstab zermahlen, Brösel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, und bei 220° C ca. 10-15 Minuten rösten, bis die Brösel goldbraun und knusprig sind
400 – 500 g dicke weiße Bohnen aus dem Glas (Abtropfgewicht)
10 getrocknete Tomaten in Öl
30 g Kapern
in einem Sieb abtropfen lassen
1 Zwiebel, gehackt
1 EL Olivenöl
Zwiebel andünsten, Bohnen, Tomaten und Kapern dazugeben
1 EL Bohnenkraut
Salz, Pfeffer aus der Mühle
würzen
4 Schweineschnitzel (je ca. 120 – 150g)
jedes Schnitzel in drei Teile schneiden, leicht plattieren, salzen und pfeffern, in
1 EL Olivenöl
je Seite 2 Minuten anbraten
Schnitzel auf dem Bohnengemüse anrichten und mit den Knoblauch-Bröseln bestreut servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thai Hähnchen Zutaten 6. Dezember 2017 | Hauptgerichte

Thai Hähnchen mit Koriander und Thai-Basilikum

Dieses Gericht ist schnell gemacht, aber man benötigt einen Fleischwolf, um die Hähnchenbrust frisch durchzudrehen. Meine gute, alte Kitchen Aid leistet mir da gute Dienste. Dieses Gericht ist ein köstliches, leichtes und von den Gewürzen her wunderbar ausgewogenes Essen. Ran an die Pfanne!

Weiterlesen
Kärntner Reindlung durch ein Smartphone Display gesehen 1. November 2018 | Süßes

Kärntner Reindling – wie auf der Alm

Das Rezept für diesen Kärntner Reindling habe ich von einer Bäuerin in Kärnten. Sie hatte uns vor vielen Jahren, als es noch kein Internet und kein Airbnb gab, eine Almhütte für die Sommerferien vermietet. Eine Hütte ohne fließendes Wasser, ohne Strom und Licht. Dafür himmlische Ruhe, Holzofen, Kuhglockengeläut und Murmeltiere. Zur Begrüßung stand eben dieser Kärntner Reindling auf dem Tisch. Wenn ich ihn heute backe, kann ich die Hütte geradezu riechen.

Weiterlesen
12. Mai 2018 | Hauptgerichte

Augenweide & Gaumenschmaus

Was passiert, wenn sich der König der Gemüse mit der Königin der Muscheln trifft? Da kann es nur märchenhaft lecker werden, oder? Wenn sich dann noch Wildkräuter, Zuckerschoten, junge Erbsen und Granatapfelkerne zu Spargel und Jakobsmuscheln gesellen, ist die Geschmacks-Sensation perfekt. Und das Schönste ist: Dieses köstliche Gericht ist in einer halben Stunde auf dem Tisch!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.