Captains Dinner Logo
to top
Auberginen

Auberginen Dip - mediterrane Vielfalt

2. August 2018 | Beilagen

Dieser Dip aus Auberginen, Kräutern und Joghurt ist eine tolle Ergänzung zu gegrilltem Fisch oder kurzgebratenem Fleisch. Hervorragend passt es zu meinem Rezept von griechischen Hacksteaks mit gegrillter Wassermelone. Aber auch als Vorspeise ist er unschlagbar: ganz einfach als Aufstrich auf knusprig geröstetem Brot servieren. Passt.

Auberginen Dip - mediterrane Vielfalt Auberginen Dip - mediterrane Vielfalt

Auberginen Dip

(4-6 Portionen – Achtung: Für die Auberginen 60 Minuten Garzeit + 30 Minuten Abtropfzeit einplanen)

2 Auberginen (oder 600 g Mini-Auberginen)
rundherum mit der Gabel einstechen, im Ganzen im 220° C heißen Backofen auf einem Backblech mit Backpapier ca. 60 Minuten backen
das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, im Haarsieb ca. 30 Minuten abtropfen lassen
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
80 ml griechischer Joghurt
25 g Tahin (Sesampaste)
1-2 EL Zitronensaft
Meersalz
alle Zutaten mit dem Auberginen-Fruchtfleisch pürieren
20 g Walnusskerne, grob gehackt
unterrühren, in einer Schale anrichten
2-3 EL Olivenöl
darübergießen, mit
½ TL Paprika, edelsüß
bestreuen
4 ganze Walnusskerne
den Dip mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit Walnusskernen garniert servieren

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16. März 2018 | Landgänge

Landgang Madeira

Madeira ist eine traumhafte Insel. Ein Paradies für Wanderer, Pflanzenliebhaber und Ruhesuchende. Und das zu jeder Jahreszeit. Die sportliche Alternative zu Seilbahn- und Korbschlittenfahrt ist ein Fußmarsch vom Schiff aus auf’s Cabo Girão – oder (nicht ganz so sportlich) bis nach Câmara de Lobos, dem schönsten Fischerdorf der Insel. Hier der Landgangstipp vom Kapitän: „Drei Spaziergänge auf Madeira“:

Weiterlesen
Reh-Fillet mit schwarzen Walnüssen 8. Januar 2019 | Hauptgerichte

Reh-Filet mit schwarzen Nüssen

Reh-Filets vom Kitz werden in diesem Rezept kurzgebraten und mit Petersilienwurzeln, Pfifferlingen, schwarzen Walnüssen und aromatischen Birnen serviert. Dazu gibt es ein Kartoffel-Sellerie-Stampf, eine dunkle Wild- und eine Béchamelsauce. Ein perfekter Teller!

Weiterlesen
19. August 2018 | Brot & Gebäck

Tomatenbrot gegen die Tomaten-Schwemme

Neulich beim Grillen mit lieben Freunden gab es ein super-leckeres Tomatenbrot. Natürlich habe ich sofort nach dem Rezept gefragt, klar! Das Brot war im Thermomix entstanden. Ich besitze keinen Thermomix. Das Rezept funktioniert aber natürlich auch ohne das Gerät, und zwar ganz sinnlich mit den Händen im Teig.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.