Captains Dinner Logo
to top
Bifteki oder griechische Hacksteaks mit gegrillter Wassermelone

Bifteki mit gegrillter Wassermelone

29. Juli 2018 | Hauptgerichte

Bifteki – das sind griechische Hacksteaks. Ein Kurztrip nach Griechenland, das wär’s. Nun müssen wir uns in Norddeutschland in diesem Sommer nicht über mangelnden Sonnenschein beklagen. So wie in diesem Jahr macht der Urlaub sogar auf Balkonien Spaß. Und mit den Bifteki vom Grill holen wir uns das kulinarische Urlaubsgefühl dazu.

Zu den Hacksteaks passt ganz klassisch der Auberginen Dip, aber auch Auberginen mit Mozarella und natürlich ein Blattsalat mit Pfirsich. Die griechischen Hackröllchen machen in jeder Kombination eine gute Figur! Also, auf geht’s zum griechischen Abend auf der Terrasse. Klar, dass ein eisgekühlter Ouzo nicht fehlen darf!

Bifteki mit gegrillter Wassermelone

(6 Portionen – Achtung: Das Hackfleisch sollte ca. 60 Minuten ruhen)

1 große Zwiebel, gehackt
2 große Knoblauchzehen, fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
Zwiebel und Knoblauch im Öl andünsten, abkühlen lassen
750 g Rinderhackfleisch
2 Eier
1 TL Salz
60 g Parmesan, gerieben
3 EL Tomatenmark
3 EL getrockneter Oregano
1 EL Grieß
3 EL Ouzo
1 EL Paniermehl
6 Stängel glatte Petersilie, gehackt
alle Zutaten miteinander verkneten, 60 Minuten gekühlt ruhen lassen
100 g Schafskäse, in Würfeln
8 Zweige Rosmarin, in 2 cm lange Stücke geteilt
aus dem Hackfleisch ovale Hacksteaks formen, mit je einem Schafskäsewürfel füllen, ein Stück Rosmarin auf jedem Hacksteak festdrücken, auf dem Grill ca. 8-10 Minuten grillen, warmhalten
½ Wassermelone
in Scheiben und Tortensegmente schneiden, auf dem sehr heißen Grill kurz angrillen, mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit den Hacksteaks zusammen anrichten
dazu passt ein Auberginen Dip

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Huhu Bettina
    haben gestern deine sehr leckeren Hacksteaks gegrillt.Die gibt es hier bestimmt jetzt öfter
    Christiane und Stefan

    1. Ach, wie schön, Ihr beiden,
      das freut mich, dass ich von Euch BBQ-Profis solches Lob bekomme! Heute stelle ich noch den passenden Auberginen-Dip dazu ein 😉
      Liebe Grüße
      Bettina

Wild Garlic / Baerlauch 20. März 2018 | Vorspeisen

Bärlauch Aioli ohne Ei

Ich habe den ersten Bärlauch auf dem Markt erstanden. Man könnte meinen, es sei endlich Frühling! In unserem Garten hat der Bärlauch sich allerdings erst ein bis zwei Zentimeter an die frostige Luft getraut. Egal, jetzt beginnt also die herrliche Bärlauch Zeit, die dann nahtlos in die kulinarisch mindestens genauso tolle Spargelzeit übergeht. Unter dem Motto „Grüner geht’s nicht“ habe ich hier als Auftakt ein Bärlauch Aioli für Euch gerührt.

Weiterlesen
23. Juli 2018 | Süßes

Rote Grütze wie bei Oma

Im Juli gibt es Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren im Überfluss. Die Markttische biegen sich und man möchte am liebsten alles auf einmal kaufen. Die berühmte norddeutsche Rote Grütze erinnert mich immer an Kindheitstage. An heißen Sommertagen genossen wir sie mit kalter Milch – und natürlich kamen die Früchte aus Omas Garten.

Weiterlesen
Käsewaffeln Tomatensauce 6. September 2018 | Hauptgerichte

Käsewaffeln mit Tomatensauce

Die Österreicher nennen die Tomate „Paradeiser“. Im Spätsommer kann ich diesen Namen gut nachvollziehen. Überall auf den Märkten und vielleicht sogar im eigenen Garten leuchten die roten, reifen Früchte und um diese Jahreszeit schmecken sie tatsächlich paradiesisch. Zeit für Tomatengerichte aller Art – heute gibt’s Käsewaffeln mit Tomatensauce.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.