Captains Dinner Logo
to top
Hamburger Braune Kuchen, ein typisches Weihnachtsgebäck

Hamburger Braune Kuchen zum 3. Advent

12. Dezember 2017 | Süßes

Der Adventstraum meiner Kindheit: Original Hamburger Braune Kuchen (wobei es sich streng genommen nicht um Kuchen, sondern um Plätzchen handelt). Trotzdem heißen sie so. Im Rezeptbuch meiner Großmutter noch in Quentchen und Lot, heute praktikabler in Gramm und Teelöffel – mein Lieblingsgebäck zu Weihnachten! Das Foto ist schon ein bisschen älter, damals haben die Kinder Namen auf die Kekse gestempelt. Eine nette Überraschung für das Weihnachtspäckchen…

Hamburger Braune Kuchen zum 3. Advent

Hamburger Braune Kuchen

(ergibt ca. 60 Stück)

125 g Rübensirup
125 g Zucker
vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat
125 g Butter
nach und nach in die Butter einrühren
375 g Mehl
1 TL Backpulver
mischen, über die abgekühlte Sirupmasse sieben und vermengen
2 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
1/2 TL abgeriebene Orangenschale
Gewürze zum Teig geben, verkneten. Sollte der Teig zu fest sein, etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Teig dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Bei 200° C etwa 7-9 Minuten backen. Sollte der Teig zu fest sein, etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Teig dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Bei 200° C etwa 7-9 Minuten backen. 

UND SO MACHT DAS DIE FRAU VOM KAPITÄN

Ich verwende am liebsten das Klingenberger Lebkuchengewürz aus dem Alten Gewürzamt. Überhaupt liebe ich die Gewürze von Ingo Holland. Das Lebkuchengewürz ist perfekt ausgewogen und ich würze nicht nur Weihnachtsplätzchen damit, sondern gebe auch gern einen Teelöffel davon mit ihn Fleischgerichte, wie z. B. Wildschweingulasch oder Rinderbraten.

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Mai 2018 | Hauptgerichte

Nudeln machen glücklich

Spaghetti Bolognese – da fängt es schon an. So nennen dieses Gericht nur wir Deutschen. Der Italiener nennt die würzige Tomaten-Gemüse Sauce mit Hackfleisch „Ragú“ und es gibt dafür Tausend und eine Rezeptvariante. Auf der Suche nach fleischlosen Rezepten haben wir das Hackfleisch also einfach gegen Linsen ausgetauscht. Und siehe da? Keine Bolognese, kein Ragú – aber einfach köstlich!

Weiterlesen
Fritz und Ulli in Abendgarderobe bei der Bambiverleihung 2018 22. Dezember 2018 | Landgänge

Fritz & Ulli Wein – Ein Bambi für Ching Chang Chong

Zwei junge Winzer, drei Weine und jede Menge Stories. Fritz & Ulli erzählen mit ihren Weinen Geschichten. Spannend und amüsant. Die Etiketten und die Namen der Weine skizzieren Abenteuer in Tansania, China und Thailand. Wüssten wir nicht, dass die beiden jungen Männer Winzer sind und keine Seeleute, könnte man die Stories glatt für Seemannsgarn halten…

Weiterlesen
21. Juni 2018 | Hauptgerichte

Sommersalat vom Feinsten

An heißen Sommertagen muss es etwas Leichtes sein. Und schnell muss es gehen. Wer will schon Stunden in der Küche stehen. Da kommt ein Salat gerade recht: ein bisschen Mixen, ein bisschen Schnibbeln, schon ist das Abendessen fertig: Tomate, Mozzarella, Mango und Thai Basilikum, da bleibt genügend Zeit für einen entspannten Abend auf der Terrasse.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.