Captains Dinner Logo
to top
Käsewaffeln Tomatensauce

Käsewaffeln mit Tomatensauce

6. September 2018 | Hauptgerichte

Die Österreicher nennen die Tomate „Paradeiser“. Im Spätsommer kann ich diesen Namen gut nachvollziehen. Überall auf den Märkten und vielleicht sogar im eigenen Garten leuchten die roten, reifen Früchte und um diese Jahreszeit schmecken sie tatsächlich paradiesisch. Zeit für Tomatengerichte aller Art – heute gibt’s Käsewaffeln mit Tomatensauce.

Käsewaffeln mit Tomatensauce

Wer bei Waffeln gleich an Puderzucker und heiße Kirschen denkt, liegt hier falsch. Waffeln schmecken auch herzhaft ganz wunderbar – und bringen Kinderaugen zum Leuchten. Ich sprech‘ da aus Erfahrung…

Der Teig und die Sauce für dieses Gericht lassen sich hervorragend vorbereiten. Frisch gebacken schmecken die Waffeln natürlich am besten. Da sollte man die eine oder andere Extra-Waffel einplanen, so lecker sind sie.

Käsewaffeln mit Tomatensauce

(4 Personen)

100 g Butter, zimmerwarm
3 Eier, zimmerwarm
½ TL Salz
schaumig schlagen
250 g Mehl
¼ TL Backpulver
125 ml Wasser
125 ml Sahne
unter die Butter-Ei-Mischung rühren
100 g Bergkäse, gerieben
unterrühren, Teig 15 Minuten ruhen lassen
1 kg Tomaten
entkernen, würfeln
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
3 EL Olivenöl
Zwiebel und Knoblauch andünsten
1 EL brauner (Vanille)Zucker
hinzufügen, karamellisieren lassen, Tomaten hinzufügen, bei mittlerer Hitze 10 Minuten schmoren
Salz, Pfeffer aus der Mühle
würzen, nach Belieben pürieren oder stückig belassen
1 Bund Basilikum
in feine Streifen schneiden, unter die Tomaten rühren
den Teig in einem leicht gefetteten Waffeleisen backen, mit dem Tomatengemüse servieren

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Es muss für dieses Rezept nicht zwingend Vanillezucker verwendet werden. Ich persönlich stecke jede ausgeschabte Vanilleschote in eine Dose mit braunem Zucker, der dann zu wunderbar aromatisiertem Vanillezucker wird. Dieses Quäntchen Vanille…. ist bei ganz vielen Gerichten nicht zu verachten…

Übrigens: Diese Tomatensauce passt natürlich auch sehr gut zu selbst gemachter Pasta!

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seeteufel mit Sepia-Spaghetti und Tomaten-Vanille-Sauce 10. Oktober 2018 | Hauptgerichte

Seeteufel – ein Fischgericht der Extraklasse

Seeteufel ist generell eine Delikatesse, keine Frage. In diesem Rezept kommt der feste Fisch mit schwarzen, meeres-aromatischen Spaghetti daher. Zusammen mit der Tomatensauce, die mit Vodka abgelöscht und mit Vanille verfeinert wird, überzeugt der Teller nicht nur durch starke, leuchtende Farben. Kräftige Aromen, bissfester Fisch und Pasta – und das alles abgerundet mit ein wenig frischer Minze. Ein Fest für alle Sinne!

Weiterlesen
Zuckerrohr in unterschiedlichen Farben: grün, gelb, lila 20. April 2018 | Landgänge

Süsser Landgang auf La Palma

Die Markthalle von Santa Cruz de La Palma ist gemütlich und überschaubar. Viele kleine Läden reihen sich um einen viereckigen Innenhof. Es gibt das übliche Angebot südländischer Märkte: Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Gewürze, Blumen und eine Reihe von kleinen Bars für den Kaffee oder das schnelle Glas Wein. Doch eine Besonderheit gibt es hier: frisch gepressten Zuckerrohrsaft – auf Wunsch auch mit „Schuss“ – das schmeckt nach mehr.

Weiterlesen
19. August 2018 | Brot & Gebäck

Tomatenbrot gegen die Tomaten-Schwemme

Neulich beim Grillen mit lieben Freunden gab es ein super-leckeres Tomatenbrot. Natürlich habe ich sofort nach dem Rezept gefragt, klar! Das Brot war im Thermomix entstanden. Ich besitze keinen Thermomix. Das Rezept funktioniert aber natürlich auch ohne das Gerät, und zwar ganz sinnlich mit den Händen im Teig.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.