Captains Dinner Logo
to top

Pasta a la Mamma

17. Januar 2018 | Beilagen

Hausgemachte Nudeln, es gibt nichts Besseres. Weichweizengrieß lautet das Zauberwort. In einem kleinen Geschäft für italienische Lebensmittel wurde ich fündig. An der Kasse grummelte der ältere, etwas griesgrämige (das muss wohl am Leben in Norddeutschland liegen…) Inhaber: „Pasta? Das kriegen Sie sowieso nicht hin.“ Auf die Frage, ob er dieser Meinung sei, weil ich keine Italienerin bin, antwortete er ungerührt: „Meine Frau versucht das schon seit 40 Jahren, also werden Sie es auch nicht hinbekommen.“ Allora! Per favore!

Pasta a la Mamma Pasta a la Mamma

Pasta, es ist wirklich so einfach!

Nudeln - Grundrezept

500 g Weichweizengrieß
5 Eier (zimmerwarm)
Mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten und durch die Nudelmaschine geben
Frische Nudeln bis zum Kochen auf ein mit Grieß bestreutes Geschirrtuch legen, dann 2 – 4 Minuten in Salzwasser kochen
Oder die Nudeln zum Trocknen aufhängen, die getrockneten Nudeln in einer verschließbaren Dose aufbewahren, die Kochzeit für die getrockneten Nudeln beträgt 4 – 6 Minuten

Und so macht das die Frau vom Kapitän

Ich rechne pro Person 100 g Grieß und 1 Ei. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern.

Mit diesem Grundrezept bereite ich alle Arten von Nudeln und Teigtaschen zu, von diesem Teig geht alles aus.

tags Tags: Italien, Nudeln, Pasta,

Beitrag drucken

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Liebe Bettina,
    das liest sich ja fantastisch und reizt mich sofort zum Nachmachen! Ich lasse von mir hören, wenn es geklappt hat. 40 Jahre Übungszeit habe ich doch nicht mehr zur Verfügung!!! 😉

Hyperbeln Konzertabend im Maa' Deyo 10. Dezember 2022 | Restaurants & Hotels

Maa‘ Deyo „Hyperbeln“ – Hamburg hat eine neue Bühne

Im Keller des Restaurants Maa‘ Deyo wurde am vergangenen Donnerstag ein neuer Veranstaltungsraum eröffnet. Bei den „Hyperbeln Konzertabenden“ wird in intimem Rahmen von maximal 30 Besuchern Freie Improvisation und Free Jazz vom Feinsten gespielt, während oben südamerikanische Fusion-Küche zelebriert wird. Großartig!

Weiterlesen
Cicchetti mit Feige, Robiola und Pistazie 27. November 2022 | Vorspeisen

Venezianische Cicchetti mit Feige, Robiola und Pistazien

Dieses Rezept für feine Feigen-Cicchetti ist super einfach, wirklich blitzschnell gemacht und optisch ein echter Hingucker auf deinem Cicchetti-Buffet. Der italienische Weichkäse Robiola schmeichelt der Feige und wird mit nussigem Crunch von Pistazien getoppt.

Weiterlesen
23. Juli 2018 | Süßes

Rote Grütze wie bei Oma

Im Juli gibt es Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren im Überfluss. Die Markttische biegen sich und man möchte am liebsten alles auf einmal kaufen. Die berühmte norddeutsche Rote Grütze erinnert mich immer an Kindheitstage. An heißen Sommertagen genossen wir sie mit kalter Milch – und natürlich kamen die Früchte aus Omas Garten.

Weiterlesen
Pescado a la Veracruzana - Thunfisch mexikanisch 23. Februar 2021 | Hauptgerichte

Pescado a la Veracruzana – Thunfisch mexikanisch

In Zeiten, in denen wir coronabedingt nicht reisen können, holen wir uns doch die Ferne auf den heimischen Teller! Am vergangenen Wochenende waren wir auf einem kulinarischen Kurz-Trip in Mexiko, genauer gesagt in Veracruz an der Ostküste Mexikos. Ein wunderbarer Thunfisch mit feurig-farbenfroher Sauce erwartete uns und es war, als hörten wir Marimba und Mariachi Klänge in schwül-warmer Abendluft… Viva México!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.