Captains Dinner Logo
to top

Spargel & Erdbeeren – ein Dream Team

29. Mai 2018 | Hauptgerichte

Mai und Juni, frisches Grün, Kräuter im Überfluss, Spargel, Erdbeeren, Rhabarber – kulinarisch die schönste Zeit des Jahres. Während früher Spargel immer einherging mit Katenschinken und Sauce Hollandaise, ist Spargel bei uns heute als Salat oder knackig angebraten angesagt. Und die Kombination aus Lachs, Spargel, Erdbeeren, Pinienkernen und feinem Öl ist einfach hinreißend.

Lachsfilet mit gebratenem Spargel und Erdbeeren

(4 Portionen)

350 g Erdbeeren
in dicke Scheiben schneiden
1 kg Spargel
schälen, schräg in Stücke schneiden, in etwas Olivenöl in einer Grillpfanne 3-4 Minuten braten
800 g Lachsfilet ohne Haut
in heißem Olivenöl bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten (je nach Dicke des Filets) braten, salzen und pfeffern
½ Bund Frühlingszwiebeln, in Ringen
zum Schluss der Bratzeit zum Fisch geben, ganz kurz im Fett schwenken
Spargel, Lachs und Erdbeeren auf Tellern anrichten
1 Limette, Abrieb oder Zesten
4 EL Parmesankäse, gehobelt
2 EL Pinienkerne, ohne Fett geröstet
grobes Meersalz, Szechuanpfeffer aus der Mühle
über das Gericht geben
4 EL Olivenöl
4 TL Himbeeressig
jeden Teller mit 1 EL Olivenöl und 1 TL Himbeeressig beträufeln, servieren

 

 

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auberge de Temple Hotelterrasse 14. November 2017 | Restaurants & Hotels

Auberge de Temple – ankommen und nie wieder weg wollen

Seid ihr schon einmal in einem Hotel angekommen und habt zu eurem Liebsten gesagt: „Okay, Planänderung: Wir bleiben einfach drei Tage lang im Hotel, genießen das schöne Zimmer, gehen in die Sauna und abends lassen wir uns in diesem herrlichen Restaurant verwöhnen.“ So ging es uns, als wir über einige Umwege auf unserem Weg zur Frankfurter Buchmesse, auf der ich in der Gourmet Gallery kochen sollte, im Auberge de Temple ankamen. Dieses Hotel ist ein Traum!

Weiterlesen
ungarisches Gulasch im Topf 14. Oktober 2018 | Hauptgerichte

Ungarisches Gulasch – direkt aus der Puszta

Von Budapest aus machten wir uns auf den Weg in die ungarische Puszta. Wenn es irgendwo ein „richtiges“ ungarisches Gulasch gibt, dann in Hortobágyi, einem kleinen Ort mittendrin in der Puszta. Auf dem Brückenmarkt (Hídivásár), der jährlich zum Nationalfeiertag in Hortobágyi gefeiert wird, wurden wir fündig. Hier kochte und brodelte es in großen Kesseln. Und wir haben das Rezept mitgebracht…

Weiterlesen
Finnischer Ofen-Pfannkuchen mit Räucherlachs und Meerrettich-Creme 6. März 2019 | Hauptgerichte

Finnischer Ofen-Pfannkuchen

Die Finnen haben’s drauf! Dieser feine Pfannkuchen aus Skandinavien wird mit Räucherlachs, frischen Kräutern und einer Meerrettich-Sahne serviert. Gebacken wird er nicht in der Pfanne, sondern in einer Auflaufform im Ofen – wie praktisch!

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.