Captains Dinner Logo
to top

Tomatenbrot gegen die Tomaten-Schwemme

19. August 2018 | Brot & Gebäck

Neulich beim Grillen mit lieben Freunden gab es ein super-leckeres Tomatenbrot. Natürlich habe ich sofort nach dem Rezept gefragt, klar! Das Brot war im Thermomix entstanden. Ich besitze keinen Thermomix. Das Rezept funktioniert aber natürlich auch ohne das Gerät, und zwar ganz sinnlich mit den Händen im Teig.

Tomatenbrot gegen die Tomaten-Schwemme

Weil ich von wiederum anderen Freunden unfassbar viele Tomaten aus dem Gewächshaus bekommen hatte, entschied ich mich, die doppelte Menge Teig anzusetzen, um die schönen, roten, reifen Früchtchen zu verarbeiten. Heraus kam ein wirklich GROSSES Brot, super-fluffig, super-saftig, super-lecker.

Ich hatte etwa ein Drittel des Mehls durch Weichweizenmehl Type 00 ersetzt, wodurch es besonders geschmeidig und feinporig geworden ist.

Mir persönlich schmeckt dieses Brot am allerbesten mit Butter und etwas Salz! Du kannst das Tomatenbrot aber auch mit meinem Auberginen Dip oder im Frühjahr mit Bärlauch Aioli servieren!

Tomatenbrot

(für eine Kastenform von 30 cm Länge – 60 Minuten Ruhezeit + 40 Minuten Backzeit)

400 g reife Tomaten
1,5 – 2 TL Salz
mit dem Pürierstab oder dem Standmixer pürieren
500 g Weizenmehl Type 405
in eine Schüssel geben, das Tomatenpüree hinzufügen
½ Würfel Hefe
zerbröseln und dazugeben
30 g Olivenöl
½ TL Zucker
dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl einarbeiten, Teig in eine gefettete Kastenform geben
60 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
im 200° C heißen Backofen etwa 40 Minuten backen

Hinterlass mir eine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Asia Salat 31. Januar 2019 | Hauptgerichte

Asia Salat Freestyle – heute nennt man es „Asia Bowl“

Asia Salat freestyle – warum „freestyle“? Wir haben schon seit ewigen Zeiten einen wunderbaren asiatischen Salat, den wir immer wieder variieren und verändern – neudeutsch eben eine Bowl, nur dass sich die Vorzeichen immer wieder verändern. Dabei gibt es einige Komponenten, die müssen, wie Reisnudeln, Fischsauce, Sojasauce, Reisessig – und ganz viele Komponenten, die können, wie Gemüse, Pilze, Koriander, Nüsse und so weiter… Jedes Mal eine Überraschung, was der Kühlschrank so hergibt. Nur keine Angst…

Weiterlesen
Lángos, ein ungarisches herzhaftes Kartoffel-Hefe Gebäck 13. November 2018 | Vorspeisen

Langos – ein ungarischer Snack

In Budapest gibt es sie an jeder Ecke: Lángos – ein frittierter Kartoffel-Hefeteig, bestrichen mit Knoblauch und saurer Sahne. Geriebener Käse und ein Hauch Paprika runden das Geschmackserlebnis ab. Ob es zu Hause ebenso gut schmeckt…. Wir haben es ausprobiert. Und, ja! Lángos sind köstlich, auch zu Hause!

Weiterlesen
29. März 2018 | Landgänge

Landgang St. Cruz de La Palma

Der italienische Schiffsarzt, bekannt für seine Leidenschaft für gutes Essen, lud uns in dieses Restaurant ein. Er besucht es schon seit Jahren bei jedem Anlauf von Santa Cruz. Jetzt wissen wir, warum. Ein winziges Haus mit ebensolcher Küche, sechs Tische, großartiger Geschmack und noch großartigere Gastlichkeit. Glücklich, wer bei Doña Carmen einen Tisch bekommt, im ENRICLAI in Santa Cruz de La Palma.

Weiterlesen

Anmelden

Trage hier einfach deine Daten ein, damit Du über die neusten Beiträge benachrichtigt wirst.